Switzerland

Stiftung Rüttihubelbad: Eine sensible Ausstellung

Hören, Riechen, Sehen, Schmecken und Tasten. Das Sensorium steht ganz im Zeichen der fünf Sinne. Am Mittwoch öffnet es wieder seine Tore.

Daniel Schmezer inmitten einer der Installationen des Sensoriums.

Daniel Schmezer inmitten einer der Installationen des Sensoriums.

Foto: Raphael Moser

Der Leiter des Sensoriums in Walkringen, Daniel Schmezer, führt von der Rezeption des Rüttihubelbads in das geschlossene Museum. Im Picknickbereich berät sich gerade das Team – es laufen die letzten Vorbereitungen für die Wiederöffnung am Mittwoch.

«Wir freuen uns sehr», sagt Schmezer und steigt die Treppen in den ersten Stock hoch. Hier befinden sich die Installationen der neuen Jahresausstellung mit dem Namen «sensibel». Sensibel, weil die Corona-Pandemie Berührung und Nähe zu einem heiklen Thema gemacht hat.

Eine Herausforderung für ein Museum, das sich ganz um die menschlichen Sinne Hören, Riechen, Sehen, Schmecken und Tasten dreht. Ausgerechnet die letzte Ausstellung, die im Februar 2020 eröffnet wurde, trug den Titel «berührt». Stattdessen blieb sie unberührt, wie die Stiftung Rüttihubelbad in einer Mitteilung schreibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Real wird Vinicius, Valverde, Edegaard und Rodrigo im Sommer nicht verkaufen. Sie gelten als Schlüsselspieler für die Zukunft des Klubs
Arteta über die knieverletzten Arsenal-Spieler: Sie hatten dafür Gründe. Ich denke, das ist die richtige Geste
Pogba über Mourinho: Sulscher kann die Spieler nicht in den Kader stellen, aber er wird sie nicht wegschieben, als gäbe es sie nicht. Das ist der Unterschied zwischen den Trainern Jose Mourinho und Ole-Gunnar Sulscher, der Mittelfeldspieler von Manchester United, Paul Pogba
Saka, Jacko, Huan-Bissaka und Gérard Moreno beanspruchen den Titel des Spielers der Woche in der Europa League
Real und Modric haben sich auf eine Vertragsverlängerung um ein Jahr geeinigt. Mittelfeldspieler Luka Modric wird eine weitere Saison bei Real Madrid verbringen. Die Parteien hätten sich auf eine Vertragsverlängerung bis Sommer 2022 geeinigt, teilte die As mit. Der 35-Jährige stimmte der vorgeschlagenen cremigen Lohnsenkung zu
Roma hat zum ersten Mal seit 1991 das Halbfinale des UEFA-Pokals/der UEFA Europa League erreicht
Kontrast vor dem Abpfiff in Prag: Slavias Spieler reihen sich vor dem Knie