Switzerland

Steuern im Kanton Bern: Der Pendler-Abzug gilt auch bei Homeoffice

Wer Auslagen fürs Homeoffice bei den Steuern abziehen möchte, muss gute Argumente haben. Neun Antworten zur von Corona geprägten Steuererklärung.

Ein Arbeitsplatz im Wohnzimmer gilt bei den Steuerabzügen nicht als anrechenbares Arbeitszimmer.

Ein Arbeitsplatz im Wohnzimmer gilt bei den Steuerabzügen nicht als anrechenbares Arbeitszimmer.

Foto: Keystone

Welche Auslagen fürs Homeoffice kann ich bei den Steuern anrechnen?

Der Strom und der Verschleiss von Möbeln können nicht angerechnet werden. Ebenso wenig Material wie etwa Papier oder Kugelschreiber – denn dieses müsste der Arbeitgeber zur Verfügung stellen. Anrechnen können die Berner Steuerpflichtigen jedoch unter der Rubrik «Übrige Berufskosten» Auslagen für Geräte wie etwa Drucker, Bildschirme oder Computer sowie ein Arbeitszimmer. Allerdings ist dies nur unter bestimmten Bedingungen möglich.

Unter welchen Bedingungen darf ich Geräte und Arbeitszimmer bei den Steuern anrechnen?

Die Geräte müssen hauptsächlich und regelmässig für die Arbeit verwendet werden. Sie sind zudem nur im Anschaffungsjahr anrechenbar. Beim Arbeitszimmer ist wegen Corona für 2020 ausnahmsweise kein Nachweis nötig, dass eine Tätigkeit am Arbeitsplatz nicht möglich war. Allerdings gibt es auch für Arbeitszimmer Auflagen. Es muss sich zum Beispiel um ein eigenes Zimmer handeln und nicht um einen Arbeitsplatz in einem sonst privat genutzten Raum (weitere Informationen finden Sie auf der Website der Steuerverwaltung).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen