Switzerland

Sterbebegleitungen sollen trotz Corona möglichst würdig erfolgen

(sku) In der Coronakrise brauche es für die Begleitung von Menschen am Lebensende einen würdigen, einfachen und den Umständen angemessenen Ansatz, betonen die Behörden des Kantons Freiburg in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Modalitäten im Zusammenhang mit dem Lebensende und dem Ableben müssten so lange wie möglich den ordentlichen Praktiken entsprechen.

Die neuen Richtlinien richten sich in erster Linie an die Pflegeeinrichtungen. Diese müssen den Ablauf eines Abschieds vor oder nach dem Tod sicherstellen. Beim Abschied müssten die Empfehlungen der Einrichtung beachtet, der Betrieb des Dienstes nicht behindert und die Hygienevorschriften des Bundes befolgt werden.

Der Kanton Freiburg hat zudem eine Gruppe aus Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Ämter geschaffen. Sie koordiniere die Handlungen im Zusammenhang mit den Schwierigkeiten, die bei einem Todesfall auftauchen können.

Sterbehilfe wird eingeschränkt

Die Sterbehilfe Exit meldete vergangene Woche, dass nur noch eingeschränkt Begleitungen durchgeführt werden könnten – und dies nur noch bei Mitgliedern. Allen anderen könnten derzeit weder Abklärungen noch Begleitungen beim Freitod angeboten werden.

Exit schreibt zudem, dass die betroffene Person bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus im Normalfall noch in der Lage sei, die Behandlung mit dem Arzt zu besprechen. Sollte es zur Urteilsunfähigkeit der betroffenen Person kommen und eine aussichtslose Prognose vorliegen, komme die Patientenverfügung zum Tragen.

Falls sich betroffene Patienten gegen eine intensivmedizinische Behandlung und gegen künstliche Beatmung entscheiden würden, stünden die Massnahmen der Palliative Care zur Verfügung. Hier ermöglichten Schmerz- und Beruhigungsmittel ein sanftes Sterben mit friedlichem Einschlafen ohne Erstickungsgefühle.

Football news:

Sancho brach den Havertz-Rekord und war damit der jüngste Spieler, der 30 Tore in der Bundesliga erzielte
Der Präsident von Juventus hat vorgeschlagen, Spiele der Serie A mit der teilweisen Füllung von Tribünen auszuführen
Jetzt kommunizieren wir Live, nicht über Bildschirme. Ein großer Fortschritt. Klopp über die Wiederaufnahme des Trainings
Balotelli über die Trennung vom Training: ich Trainiere zweimal am Tag. Bin ich für Kameras unsichtbar?
Erinnerst du dich daran, wie Alisson nach dem Gewinn der Champions League angerufen hat? Die Frau war sehr besorgt, dass weit Weg und bat darum, das Finale noch einmal zu gewinnen
Sancho ist der 1.Spieler mit 15+ Toren und Assists pro Saison in der Bundesliga seit Beginn der Statistik
Sancho machte den ersten hattrick seiner Karriere. Er erzielte in der Halbzeit dreimal für Paderborn