Switzerland

Städtische Wahlen in Biel: Rot-grünes Lager im Aufwind

Der Ausgang der Bieler Wahlen dürfte Stadtberner Wahlstrategen ermutigen: Rot und vor allem Grün sowie die Frauen gewinnen in der Uhrenstadt.

Stadtpräsident Erich Fehr (SP) hat die Wiederwahl in den Gemeinderat geschafft.

Stadtpräsident Erich Fehr (SP) hat die Wiederwahl in den Gemeinderat geschafft.

Foto: zvg

Ebenso wiedergewählt wurden Beat Feurer (SVP) und...

Ebenso wiedergewählt wurden Beat Feurer (SVP) und...

Foto: zvg

1 / 5

Es hätte ja sein können, dass die Corona-Krise in Biel die Gemeindewahlen stärker prägt als anderswo. Denn die Arbeitslosenquote und der Anteil an Kurzarbeit sind in der Uhrenstadt überdurchschnittlich hoch. Aber die wirtschaftsnahen Parteien spürten in Biel nicht Rücken-, sondern Gegenwind. SVP und FDP verloren Wähleranteile und Sitze, der Angriff der Mitte scheiterte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Hans-Dieter Flick: ich Hoffe, Alaba unterschreibt bei den Bayern. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick hat sich über die vertragslage von Verteidiger David Alaba geäußert
Diego Maradona: Messi hat Barça alles gegeben, an die Spitze geführt. Der Ehemalige Argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Maradona teilte mit, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen wollte
Federico Chiesa: ich Hoffe, bei Juve seine Spuren zu hinterlassen. Wir werden gute Ergebnisse erzielen
Benfica-Trainer: ich will nicht, dass wir wie das aktuelle Barcelona Aussehen, es hat nichts
Guardiola über Rückkehr zu Barça: ich bin glücklich in Manchester City. Ich hoffe, dass ich hier bleibe
Fabinho wird wegen einer Verletzung nicht gegen West Ham spielen
Ronald kouman: Maradona war der beste seiner Zeit. Jetzt Sprach der beste Messi-Trainer des FC Barcelona, Ronald kouman, über den legendären argentinischen Fußballer Diego Maradona, der heute 60 Jahre alt wird