Switzerland

Stadt Bern: Velofahrerin stirbt nach Unfall

Eine 61-Jährige erliegt den Folgen eines Unfalls im Kirchenfeldquartier.

Der tödliche Unfall ereignete sich auf der Thunstrasse im Kirchenfeld, kurz nach der Verzweigung mit dem Justingerweg.

Der tödliche Unfall ereignete sich auf der Thunstrasse im Kirchenfeld, kurz nach der Verzweigung mit dem Justingerweg.

Foto: Google Maps

Eine Velofahrerin ist am Samstag im Spital den Verletzungen erlegen, die sie sich vier Tage zuvor bei einem Unfall im Berner Kirchenfeldquartier zugezogen hatte. Das teilte die Kantonspolizei Bern am Montag mit.

Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 61-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern. Sie war am Dienstag vergangener Woche auf der Thunstrasse Richtung Helvetiaplatz gefahren. Kurz nach der Verzweigung mit dem Justingerweg stürzte sie aus unbekanntem Grund und prallte seitlich in ein entgegenkommendes Tram.

SDA

Football news:

Habib reagierte auf Maradonas Tod: Einer der größten. Millionen lieben Fußball wegen ihm
Gasperini über das 2:0 gegen Liverpool: das ist unglaublich. Atalanta hat seinen Fußball gespielt
Simeone über den Tod von Maradona: es ist Unmöglich zu glauben. Er hat uns mit Fußball infiziert. Es ist ein großer Verlust für mich
Bayern und City sind bereits in den Playoffs der Champions League. Wer ist schon bei Ihnen, und wer ist im Schritt?
Conte über das 0:2 von Real Madrid: Wir haben den Unterschied zwischen Ihnen und uns gesehen. Inter machte zu viele Geschenke
Liverpool hat in einem Heimspiel in der Champions League noch nie ein Tor von Atalanta erzielt
Liverpool hat zum ersten mal seit 2 Jahren zu Hause verloren! Er gab Atalante ein paar Tore und traf nie auf das Tor