Switzerland

Spiel- und Sporttag der Schule Leutwil

Bei idealem Wetter fand am 19. März der Sporttag der Schule Leutwil statt. In diesem Jahr führten die Primarschule und die Oberstufe diesen „Zämehebitag“ gemeinsam durch. Die Kinder und Jugendlichen des kleinen Kindergartens bis zur 8. Klasse absolvierten am Morgen gemeinsam einen Parcours, der über Schürz, Hürnen und Lotten durch Obersiggenthal führte. Dank der Schulranzen ausgestattet mit kompletter Sportuniform und einer Tagesration an Verköstigungen konnte der Sporttag beginnen.

Es galt, an den verschiedenen Posten möglichst viele Punkte zu sammeln, doch die Punkte erhielt nur, wer „zämehebt", also gemeinsam an die Sache heranging. Da gab es beispielsweise einen Wasserparcours, einen Bogenschiesswettbewerb, ein Kletternetz, eine Seilbrücke oder das Kegelspiel „Kubb". Man musste sich aber auch im Memory mit drei Gleichen beweisen, sich Gegenstände merken und später wieder aufzählen oder sich im Montagsmaler unter Beweis stellen.

Beliebt waren auch das „Zaubertränke" probieren, das Steintürme bauen, die Rucksackstafette oder das Tierspuren erkennen. Die Gruppenchefs der einzelnen Gruppen machten ihre Aufgabe sehr gut und hielten ihre Kinderschar gut beisammen - man sorgte für Gross und Klein und jeder kam irgendwie zum Zug! Gemeinsam verbrachten die Kinder und Jugendlichen dann auch ihre Mittagspause. Man ass und trank gemütlich auf dem Pausenplatz und spielte das eine oder andere Spiel.

Am Nachmittag stand für die ganze Schule die Stafette auf der Sportwiese auf dem Programm. Doch bevor es losging, sangen alle - Kinder und Lehrer - gemeinsam das Schullied „Zämehebe, zämestoh", das wirklich gut zum gewählten Thema passte. Danach ging es um die Wurst! Welche Gruppe war die Schnellste? In einem packenden Finale setzten sich schliesslich die „Frösche" vor den anderen Teams durch. Den Postenlauf vom Morgen gewannen übrigens die „Schmetterlinge".

Die Schülerinnen und Schüler durften sich nach dieser Stafette mit einem feinen Nussgipfel belohnen lassen, bevor es dann für die Primarschul- und Kindergartenkinder nach Hause ging. Die Oberstufe führte - gestärkt durch die Gipfel - noch ein Fussballturnier durch. Es war ein toller Spiel- und Sporttag und wir freuen uns bereits auf den nächsten „Zämehebi-Anlass" der Schule Schafisheim!

Football news:

Arsène Wenger: hat eine gewisse Zufriedenheit mit der Niederlage von Liverpool erlebt. Es ist schön, die einzigen zu sein
Chiellini über Das 1:4 im Champions-League-Finale von Real Madrid: Wir waren nach der 1.Halbzeit erschöpft. Niemand hat gekämpft
Michael Zorc: wenn Borussia um die Meisterschaft kämpfen will, dann muss man die Bayern schlagen
Joe hart: ich habe keine Abneigung gegen Guardiola. Das ist seine Genialität: er steht fest auf der getroffenen Entscheidung
Mainz-Torwart Müller über das 0:5 gegen Leipzig: Muss froh sein, dass die Rechnung nicht zweistellig ist
Gebete von Cordoba und Zanetti, Trolling Materazzi, die Größe von Sneijder und Eto ' O. vor Zehn Jahren machte Inter trebl
Die Brüder Miranchuk und jikiya kauften Ausrüstung für die Krankenhäuser von Dagestan