Switzerland

Solidarität beim SC Bern: Trotz Opfer der Spieler bleibt der Verlust gross

Das Coronavirus bringt die Eishockeyclubs wirtschaftlich in Schwierigkeiten. Beim SC Bern verzichten die Spieler nun auf 20 Prozent des Jahreslohns.

Tristan Scherwey, Captain Simon Moser und seine Teamkollegen helfen dem SC Bern sparen. Sie verzichten auf viel Lohn.

Tristan Scherwey, Captain Simon Moser und seine Teamkollegen helfen dem SC Bern sparen. Sie verzichten auf viel Lohn.

Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Obwohl am Montag beim Team und beim Staff alle Tests negativ ausfielen, trifft das Coronavirus den SC Bern besonders hart. Einerseits beträgt die Kapazität der Postfinance-Arena aufgrund der behördlichen Vorgaben statt 17’031 nur noch 6750 Personen. Andererseits funktioniert das Modell mit der Quersubventionierung durch Gewinne der Restaurants nur noch bedingt, weil die Gastronomiebranche ebenfalls stark unter der Pandemie leidet. Um einen Liquiditätsengpass zu vermeiden, hatte Geschäftsführer Marc Lüthi mit den Spielern schon früh eine Lohnstundung um 30 Prozent vereinbart. Doch mit der Verschiebung der Auszahlung der Gehälter war das Problem nicht gelöst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Raphael Leau über das 3:3 gegen Roma: Milan hat alles für den Sieg getan, ich bin enttäuscht. Ibra ist ein Vorbild für uns alle
Son Hyn Ming führte das Rennen der Torschützen der APL mit 8 Toren in 6 spielen. 7 von Ihnen-mit einem Transfer von Kane
Conte über Bergmanns Niveau: es ist Unmöglich, versehentlich drei Tore für Real zu erzielen. Das ist ein starkes Team
Barça-Fans glaubten an einen frühen Abgang von Bartomeu (wegen der Kontroverse um den referendumstermin). Vergebens: es gab keine rücktrittsgedanken, die Trophäen sind irgendwo in der Nähe. Oktober war ein historisches Ereignis für die Fans des FC Barcelona geplant: am morgen berichtete Diario Sport, dass Josep Bartomeu nach der Sitzung des Board of Directors zurücktreten könnte, wenn die katalanische Regierung die Abstimmung über das Misstrauensvotum der Führung des Klubs (es ist für 1-2 November geplant) nicht verschieben würde. Die Abstimmung wurde nicht verschoben-aber auch Bartomeu blieb vor Ort. Die Fans müssen also noch ein wenig warten (zur Erinnerung: wenn das Votum genehmigt wird, geht die gesamte Führung in den vorzeitigen Rücktritt). Im Anschluss an den Vorstand Sprach Bartomeu auf einer Pressekonferenz alle wichtigen Fragen an
Josep Bartomeu: ich hatte auch keine Gedanken, zurückzutreten. Barça wird in dieser Saison Trophäen haben
Zinedine zidane: Hazard ist bereit. Wir sind glücklich, das ist eine gute Nachricht
Zidane über Isco ' s Worte: das ist Ehrgeiz. Alle wollen spielen, Real-Trainer Zinedine zidane äußerte sich zu den Worten von Trainer Isco cremig über die Unzufriedenheit mit der Spielzeit