logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

So werden Sie zu einem besseren Koch

ABO+

Ob Smoothie mit Schuss oder lokales Superfood: Mit diesen einfachen Tricks von Profikoch Ralph Schelling überraschen Sie Ihre Gäste.

Kürzlich kam ich morgens um fünf Uhr nach Hause, und mein erstes Ziel in der Wohnung war wie immer: der Kühlschrank. Das ist für viele normal, in meinem Fall aber sinnlos. Denn die Eisenring’sche Haushaltsregel, die wir als Kinder eingetrichtert bekamen, lautet: Behalte den Überblick im Kühlschrank! Was so viel heisst wie: Tu nichts rein, was du nicht in den nächsten zwei Stunden isst. Ich wohne mit meiner Schwester zusammen, die Erziehung zeigt doppelt Wirkung: In unserem Kühlschrank herrscht oft gähnende Leere. In besagter Nacht jedoch lag eine halbe Pizza im untersten Fach. Sie können sich nicht vorstellen, welche Emotionen dieser Anblick bei mir auslöste. Es war die beste Pizza, die ich je gegessen habe. Kalt, versteht sich. Aufwärmen hätte zu lange gedauert, ausserdem war die Pizza schon so absolut köstlich, besser hätte sie gar nicht werden können. Fand ich jedenfalls. Als ich am nächsten Tag meinen Freunden von kalter Pizza vorschwärmte, schauten mich alle irritiert bis leicht angewidert an.

Themes
ICO