Switzerland

So viele Schweizer Feriengäste hatte Graubünden noch nie

Mehr als je zuvor: Über drei Millionen Schweizerinnen und Schweizer haben 2019 den Bergkanton besucht.

Im Kanton Graubünden haben letztes Jahr so viele Schweizerinnen und Schweizer Ferien gemacht wie noch nie. Sie buchten 3,2 Millionen Übernachtungen.

Nicht einmal im Rekordjahr 2008 oder zu Beginn der 1990er-Jahre seien mehr Logiernächte mit Schweizer Gästen gezählt worden, teilte die Marketingorganisation Graubünden Ferien am Donnerstag mit.

Total wurden letztes Jahr in den Bündner Hotel- und Kurbetrieben 5,3 Millionen Übernachtungen registriert. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Plus von 2,4 Prozent. Graubünden liege mit diesem Ergebnis über dem Schweizer Schnitt von 1,9 Prozent, hiess es weiter.