Switzerland

Sie macht ihre Liebe zu Rapper Machine Gun Kelly öffentlich: Megan Fox und ihr bunter Vogel

Alle Augen waren auf sie gerichtet: Schauspielerin Megan Fox (34) und Rapper Machine Gun Kelly (30) zeigten sich bei der Verleihung der American Music Awards (AMA) in der Nacht auf Montag erstmals ganz offiziell als Paar. Eng umschlungen schritten sie über den roten Teppich. Sie erschien in einem dunkelgrünen Kleid, er in einem hell glänzenden Anzug mit offenem Brustbereich, der seine vielen Tätowierungen zeigte. Was für ein bunter Vogel!

Ehe-Aus nach zehn Jahren

Fox trennte sich im Frühling nach zehn Jahren Ehe von Schauspieler Brian Austin Green (47, «Beverly Hills, 90210»). Mit ihm hat sie Kinder Noah Shannon (7), Bodhi Ransom (6) und Journey River (4). Zeitgleich verliebte sie sich in den hünenhaften Machine Gun Kelly, der bürgerlich Colson Baker heisst.

«Ihn zu lieben, ist, wie in einen Tsunami oder in einen Waldbrand verliebt zu sein», schwärmte sie vor kurzem. «Einfach alles mit ihm ist völlig überwältigend. Es ist so mächtig und gleichzeitig so schön.» Fox hält Kelly sogar für ihre «Zwillingsseele». Sie habe ihm auch schon sehr bald gesagt, dass sie zwei Hälften einer Seele seien, «weil ich es sofort gespürt habe», so Fox.

Neben einer «Schrotflinte» geschlafen

Auch der Musiker ist von seiner neuen Liebe ganz begeistert. Über ihre erste Begegnung am Set von «Midnight in the Switchgrass» im letzten Frühling erzählte er später: «Ich wusste nicht, was Liebe ist, bis wir beide Augenkontakt hatten. Da dachte ich: Whoa!» Fox' Anblick traf ihn ins Herz – und das zum ersten Mal in 30 Jahren. «Ich war definitiv nicht bereit, zu glauben, dass das jemals passieren könnte.» Seit sie in sein Leben getreten sei, habe er das Gefühl, davor nur neben einer Schrotflinte geschlafen zu haben.

Machine Gun Kelly hat aus einer früheren Beziehung Tochter Casie Colson Baker (12). Megan Fox' Kinder hat er bereits kennengelernt. Ex-Mann Brian Austin Green scheint mit der neuen Familiensituation keine Probleme zu haben. Erst kürzlich äusserte er sich diplomatisch: «Ich habe Kelly nie getroffen, ich habe nie etwas Schlechtes von ihm oder von Megan über ihn gehört.»

Football news:

Sulscher über Lampards Entlassung: ich bin ein bisschen überrascht. Vor nicht allzu langer Zeit hatte sich Chelsea-Trainer Ole-Gunnar sulscher über die Entlassung von Frank Lampard vom FC Chelsea geäußert
Luka Jovic: mit Hütter ist es einfacher zu kommunizieren als mit zidane. Spanisch wurde mir nicht gegeben, hier spreche ich Englisch
PAOK leiht Baba an Chelsea
In APL versuchen, Umarmungen auf dem Feld zu verbieten. Vergebens-Sie erhöhen den zusammenhalt des Teams auf Biologischer Ebene, helfen, die Angst des Feindes zu Lesen
Kuman über Puyol: Solche Spieler werden immer fehlen. Er war charismatisch und verantwortlich
Aubameyang wird das Spiel gegen Southampton aus familiären Gründen verpassen
Barcelona-Trainer Ronald kouman hat vor dem Spiel gegen Rayo Vallecano seine Meinung über die Aussichten des Klubs im spanischen Pokal geteilt