Switzerland

Sexueller Missbrauch: Neue Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen Sänger R. Kelly in Chicago

Sexueller Missbrauch

Neue Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen Sänger R. Kelly in Chicago

Die US-Ermittlungsbehörden erheben neue Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen R&B-Star R. Kelly. Dabei geht es um ein weiteres mutmassliches Opfer, das Kelly sexuell missbraucht haben soll.

Dies teilten die zuständigen US-Behörden in Chicago am Freitag (Ortszeit) mit. Nähere Details wurden allerdings keine genannt.

Das Verfahren in Chicago umfasst fünf mutmassliche Opfer. Kelly wird darin Kinderpornografie vorgeworfen. Der Sänger soll sich selbst beim Sex mit Minderjährigen gefilmt haben. Ihm wird zudem vorgeworfen, in einem ersten Prozess im Jahr 2008, in dessen Verlauf er freigesprochen worden war, Zeugen ein Schweigegeld gezahlt zu haben, damit sie nicht aussagen. Ein Prozessbeginn ist bisher für den 27. April geplant; die neuen Vorwürfe könnten jedoch zu einer Verschiebung führen.

Auch in New York sowie in den Bundesstaaten Illinois und Minnesota laufen weitere Verfahren gegen R. Kelly. Der Sänger weist alle Vorwürfe zurück. Kelly war in den 90er Jahren durch den Hit «I Believe I Can Fly» weltberühmt geworden.

Football news:

Das Interesse Barcelonas an Isak wuchs nach der Ernennung von couman. Larsson (Mundo Seportivo) der FC Barcelona ist nach Angaben von Mundo Deportivo nach wie vor an einer übernahme des Stürmers von Real Sociedad durch Alexander Isak Interessiert
Manuel Pellegrini: Wenn man gegen Real und var spielt, ist es schon zu viel
PSV Eindhoven und FC Porto sind an FC Barcelona Interessiert. Er Wolle den Klub PSV Eindhoven und den FC Porto nicht verlassen, sagte Barcelona-Mittelfeldspieler Ricky Puig, wie Mundo Deportivo mitteilte
Puyol über Barcelona: wenn wir die Meisterschaft gewinnen wollen, müssen wir sehr gut auftreten
Schalke entließ Wagner. Die Mannschaft hat seit Januar in der Bundesliga nicht mehr gewonnen, Schalke hat Cheftrainer David Wagner entlassen. Auch seine Assistenten Christoph Bühler und Frank Fröhling verließen den Verein. Schalke hat zum Auftakt der Bundesliga-Saison zwei Spiele verloren: in der ersten Runde besiegte die Mannschaft den FC Bayern mit 8:0, in der zweiten Unterlagen die Gelsenkirchener zu Hause gegen Werder Bremen mit 1:3
Yakini über 3:4 gegen Inter: Selbst ein Unentschieden wäre ein unfaires Ergebnis, wenn man bedenkt, wie viele Punkte Fiorentina geschaffen hat
Ramos über das 3:2 mit Betis: der Schiedsrichter versuchte sein bestes und Tat nichts vorsätzlich