Switzerland

Servette FC aux Evaux: «C’est un déni démocratique flagrant»

Des associations de protection de l’environnement demandent à pouvoir consulter la convention.

Si la venue aux Evaux de l’Académie du Servette FC est acceptée, elle utilisera quatre terrains et implantera un bâtiment sur pilotis démontable de 20 000m².

Si la venue aux Evaux de l’Académie du Servette FC est acceptée, elle utilisera quatre terrains et implantera un bâtiment sur pilotis démontable de 20 000m².

Lucien Fortunati

«On nous mène un peu en bateau. On nous dit que rien ne va changer aux Evaux mais nous n’y croyons pas!» lance Alain Rouiller, président de l’association Qualité de vie à Bernex-Confignon. Le projet d’installation de l’Académie de football du Servette FC dans le parc intercommunal des Evaux continue de faire des remous.

Après un communiqué des Verts allant dans le même sens en mars, des associations environnementales, dont Sauvegarde Genève, l’Association des propriétaires du chemin François-Chavaz ou encore l’Association Vieil Onex ont tenu, lundi, une conférence de presse en ligne pour faire entendre leur mécontentement.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Cantona über die Hall of Fame der APL: Alle anderen sind großartig, und ich bin außergewöhnlich! Ich würde mich wundern, wenn ich nicht gewählt worden wäre
Benzema wird bei der Euro 2020 in die französische Nationalmannschaft berufen. Er spielte nicht für das Team 6 Jahre (Le Parisien)
Cantona ist der 3. Spieler, der in die Hall of Fame der APL aufgenommen wurde. Die ersten beiden - Shearer und Henri
Walcott unterschrieb bei Southampton einen Vertrag bis 2023
Juventus Turin hat die neue Homepage ein Formular für die Saison 2021/22
Lobanovsky hat einen tödlichen Aufstieg erfunden. Kotzten fast alle. Wer nicht kotzte-ging in die Basis. Andrey Shevchenko schrieb eine Autobiographie
Klose kann Fortuna Düsseldorf leiten: Miroslav Klose kann als Cheftrainer des FC Bayern starten. Er könnte Fortuna Düsseldorf aus der zweiten Bundesliga führen, behauptet Express. Ihn will dort Direktor Klaus Allofs einladen, der früher bei Werder arbeitete, wo Klose spielte. Der Rekordweltmeister wird den FC Bayern in diesem Sommer gemeinsam mit Hans-Dieter Flick verlassen und sich selbstständig machen