Switzerland

Sensationssieg vom KTM-Neuling Brad Binder

Doppelte Premiere beim GP von Tschechien in Brünn: Der Südafrikaner Brad Binder feierte in seinem erst dritten MotoGP-Rennen den ersten Sieg und sorgte damit auch für den ersten Erfolg der österreichischen Marke KTM in der höchsten Klasse. Der 24-Jährige distanzierte den italienischen Yamaha-Fahrer Franco Morbidelli, der ebenfalls erstmals auf einem MotoGP-Podest steht, um satte fünf Sekunden. Dahinter folgt Pole-Mann Johann Zarco aus Frankreich auf der letztjährigen Ducati, Valentino Rossi belegt den 5. Platz.

Zu den Geschlagenen gehören die Yamaha-Fahrer Fabio Quartararo und Maverick Viñales, die in den ersten beiden Rennen in Jerez jeweils die Plätze 1 und 2 besetzt hatten. Quartararo musste sich mit dem 7., Viñales sogar mit dem 14. Rang begnügen.

Für KTM ist der sensationelle Triumph die ideale Lancierung für die folgenden Heimauftritte. An den kommenden beiden Wochenende geht es mit Grands Prix im österreichischen Spielberg weiter.

Football news:

Alabai schob Rakitic ein, doch das reichte nicht für einen Elfmeter. Der Ex-Schiedsrichter Andujar Oliver über das Spiel für den Super Bowl in Europa
Der Schiedsrichter hat das Bayern-Tor gegen Sevilla nach einem VAR abgesagt. Lewandowski war in der 52.Minute mit einem Schuss von Leroy Sané im Strafraum auf Stürmer Robert Lewandowski unterwegs, und der Pole, der mit Stürmer Thomas Müller ausgetauscht wurde, schickte den Ball ins Spanische Tor
Brückenbauer über Rostock: Geldverschwendung spielt einen bösen Witz. Makkabi schlug Millionäre
Godin wechselte von Inter nach Cagliari
Atlético-Chef: Bartomeu wird zu den großen Präsidenten von Barça gehören. Die Geschichte wird seine Richtigkeit beweisen
Schiedsrichter Taylor setzte für ein Foul von Alaba an Rakitic einen Elfmeter ins Bayern-Tor. Ocampos erzielte in der 13.Minute den Anschlusstreffer durch Lucas Ocampos
Noch ein Abend, an dem wir uns unwohl fühlen: das traurige Bild über den Sturz von Rostow im Europapokal 2016 beim FC Bayern