Switzerland

Selecta in Kirchberg: Corona lässt die Automaten heiss laufen

Zum Hauptinhalt springen

Nicht alle klagen, wenn wegen der Corona-Vorschriften Kioske und Tankstellenshops geschlossen bleiben müssen: Frank Keller, CEO von Selecta Schweiz, konnte sich über ein temporäres Umsatzwachstum freuen.

Der Operator kann auf den Monitoren in Echtzeit sehen, welche Produkte an jedem Verpflegungsautomaten in der Schweiz gekauft werden.

Der Operator kann auf den Monitoren in Echtzeit sehen, welche Produkte an jedem Verpflegungsautomaten in der Schweiz gekauft werden.

Foto: Beat Mathys

Der Star ist ein Berner. Er steht im Hauptbahnhof, ist rot-weiss und sehr beliebt: Am Neujahrstag hat er binnen 24 Stunden mehr als 270 Artikel ausgespuckt - Gummibärchen, Redbull-Dosen, Schokoriegel, Cola-Fläschchen. Der Star ist der bestgenutzte der insgesamt 3000 Selecta-Automaten schweizweit. Das zweitbeliebteste Gerät am ersten Tag des Jahres 2021 steht in Winterthur.

Ob ein Automat bei den Konsumentinnen und Konsumenten sehr oder weniger gefragt ist, weiss man im Operational Center von Selecta im Industriequartier Neuhof in Kirchberg. Auf die Sekunde genau, während 24 Stunden am Tag. Wenn zum Beispiel am Bahnhof Zermatt ein Säckchen Pommes Chips, in St. Moritz ein Appenzeller Biberli, in einer Thuner Militärkaserne eine Packung Kondome, in einem Zürcher Spital ein Becher Starbucks-Kaffee oder aus dem Food Center eines Grossunternehmens am Genfersee ein Teigwarenmenü gekauft wird, sieht dies ein Operator auf einem der fast unzähligen Monitore in Kirchberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Laporte über die Wahl zum Präsidenten von Barça: Der Klub muss wieder glücklich und nachhaltig werden, hat sich Joan Laporte nach seiner Wahl zum Präsidenten des FC Barcelona geäußert. Der FC Barcelona muss wirtschaftlich wieder glücklich und nachhaltig werden. Vor uns stehen viele Ziele, und wir werden sie sicher erreichen. Dafür müssen wir alle zusammenarbeiten, wir haben eine wunderbare Familie
Liverpool gewann an der Anfield Road in 8 Liga-Spiele in Folge zum ersten mal seit 1952
Pioli über Mailand: Stolz, dass wir eine junge Mannschaft haben, aber Stabilität brauchen
Laporte wurde erneut Präsident von Barcelona. Mit ihm nahm der Klub 6 Trophäen im Jahr 2009
Mourinho über 4:1 mit Palas: Gute Woche. Wenn man in der letzten Minute der ersten Halbzeit fehlt, gibt es eine Tendenz, in die Umkleidekabine zu gehen und die zweite Halbzeit mit Bedauern über das verpasste Tor zu beginnen
Mit diesem Ergebnis stieg José Mourinho vom 8.Auf den 6. Platz in der Meisterschaft und überholte West Ham und Liverpool. Der FC Liverpool rutschte in der Tabelle auf den 8.Tabellenplatz ab. In 28 Spielen holten die Roten 43 Punkte. Nach verlorenen Punkten geht das Team von Jürgen Klopp auf Platz 9-sie können vor Aston Villa, erzielte 40 Punkte in 26 Spielen
Xavi gewann die 6. Trophäe in seiner Trainerkarriere. Sein Al-Sadd wurde der Champion von Katar