Switzerland

SCL Tigers haben keinen gesunden Torhüter mehr +++ Schlierenzauer tritt zurück

Skispringer Gregor Schlierenzauer beendet seine Karriere. Der 31-jährige Österreicher ist mit seinen 53 Erfolgen Rekordsieger im Weltcup. Der Tiroler war 2011 Weltmeister von der Grossschanze und 2008 im Skifliegen. Daneben holte er acht weitere WM-Titel mit dem Team.

Schlierenzauer gewann auch je zweimal die prestigeträchtige Vierschanzentournee und den Gesamt-Weltcup. Während Simon Ammann in seinem Palmarès einzig die Tournee fehlt, ist die Lücke beim Österreicher der Olympiasieg im Einzel. 2010 holte er zwar mit dem Team Gold, im Einzel musste er sich aber sowohl von der kleinen als auch von der grossen Schanze mit Bronze begnügen – jeweils hinter Ammann und Adam Malysz.

In seinem Blog meinte Schlierenzauer: «Die letzten Monate waren für mich herausfordernd. In positiver Hinsicht. Durch die Verletzungspause hatte ich ausreichend Zeit und den nötigen Abstand, um Vergangenes aufzuarbeiten und zu schauen, wo ich jetzt stehe.» Die vergangene Saison hatte er wegen einer Knieverletzung kurz vor Beginn der WM in Oberstdorf im Februar beenden müssen. Der letzte Weltcupsieg Schlierenzauers liegt bereits fast sieben Jahre zurück. «Meine aktive Karriere zu beenden ist mir nach all dem, was ich als Spitzensportler erleben durfte, nicht leicht gefallen – aber die Entscheidung fühlt sich ebenso wie der Zeitpunkt richtig an», stellt er nun fest. Was er in Zukunft plant, gab er nicht bekannt. (ram/sda/apa)

Football news:

Das Talent aus den Niederlanden ist einfach verschwunden. Er verließ Juventus, zog sich in seine Heimat zurück und verschwand
PSG bot Fathi ein Gehalt von 15 Millionen Euro pro Jahr und einen Abo-Bonus von 30 Millionen Euro an. PSG wollte den Mittelfeldspieler des FC Barcelona, Ansu Fati, unterschreiben, bevor der Spieler seinen Vertrag beim katalanischen Klub verlängerte
Beppe Marotta: Lukaku ging zu Chelsea, um das Doppelte zu bekommen. Inter Mailand hat sich im vergangenen Sommer über einen Transfer von Stürmer Romelu Lukaku zum FC Chelsea geäußert
Pogba über vegane Schuhe: Es ist mutig und einzigartig. Manchester United-Mittelfeldspieler Paul Pogba hat in Zusammenarbeit mit adidas und Stella McCartney, der Tochter von Sir Paul McCartney, die ersten hundertprozentig veganen Schuhe auf den Markt gebracht
Julian Nagelsmann: Eine Zwangsimpfung gibt es weder in Deutschland noch in Bayern. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, der vor wenigen Tagen einen positiven Coronavirus-Test bestanden hatte, sprach sich für eine Impfung aus
Sulscher über Ronaldo und Salah: Ich werde in jedem Streit an der Seite von Cristiano stehen. Aber jetzt ist Mohamed in Flammen
Wir haben den Mannschaftsfußball verloren. Wir wollten Ronaldo zum Erfolg verhelfen. Bonucci und Chiellini - über die Nachteile des Spiels mit Cristiano