Switzerland

Schweizer Klubs mit Millionen in Aussicht: So viel Kohle winkt dem FCB und YB

Silvan Widmer wählt ein starkes Adjektiv, als er auf die Bedeutung des Spiels gegen CSKA Sofia angesprochen wird: «Extrem» wichtig, sei das Playoff-Duell gegen den 31-fachen bulgarischen Meister. «Für die Mannschaft, für den Klub, für den gesamten Schweizer Fussball», so der Rechtsverteidiger.

Für die Spieler, weil die Europa-League-Gruppenphase jedem Einzelnen eine Plattform zur Marktwertsteigerung bietet. Für den Verein, weil die Quali wichtige Uefa-Prämien bringt. Und für die Super League, weil die Basler gegen die Bulgaren um wichtige Zähler für die Fünfjahreswertung der Uefa kämpfen. Dort liegt die Schweiz derzeit auf dem 17. Platz. Nur YB (gegen Tirana) und der FCB haben in dieser Saison noch die Möglichkeit, wichtige Koeffizienten-Punkte zu sammeln.

FCB kassierte letztes Jahr 14 Millionen

Für beide gehts am Donnerstag zudem um sehr viel Geld. Rund 3 Millionen Franken bringt die Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League an Prämien, dort kämen pro Sieg rund 600’000 Franken und pro Remis rund 200’000 obendrauf. Der Gruppensieg bringt nochmal rund eine Million, hinzu kommen Prämien aus dem Markt- und dem Koeffizienten-Pool. Realistisch sind pro Klub mindestens sechs Millionen Franken an Einnahmen. Der FCB, der sich in der letzten Saison für den Viertelfinal qualifizierte, kassierte insgesamt gar 14 Millionen Franken.

Dazu kommt die Marktwertsteigerung der Spieler. Jeder einzelne Auftritt auf internationalem Parkett wird im Ausland registrier. Ein Fakt, den auch Silvan Widmer registriert. Darauf angesprochen, ob das morgige Spiel einen Einfluss auf seine Zukunft habe, antwortet der Aargauer: «Ich glaube nicht, dass dieses Spiel ein grossen Einfluss hat. Ich habe hier noch zwei Jahre Vertrag.» Aber «natürlich», so Widmer. «Für jeden einzelnen Spieler ist das eine gute Plattform, die Europa League.»

«Essentieller Beitrag für YB-Geschäftsjahr»

Nicht nur die Spieler, auch die Klubfinanzen stünden mit einer Europa-League-Quali besser da. YB-CEO Wanja Greuel: «Die Einnahmen aus dem europäischen Geschäft sind zentraler Bestandteil unseres Geschäftsmodells. Dank der erfolgreichen letzten Jahre verfügen wir über eine gesunde Liquidität. Aber für den Abschluss unseres Geschäftsjahrs ist dieser Betrag essentiell.»

Noch fehlt ein Spiel, um dieses Ziel zu erreichen.

Football news:

Präsident La Liga über den Abgang von Messi: Das wird kein Drama für uns. Und Sein Ruf wird leiden
Ronaldo ist ein UFC-Fan. Habib ist angeschlagen, hat mit Conor trainiert, ist bei allen Top - Kämpfern unter Vertrag, wird Sicher auch Zuschauen-direkt während des Juventus-Spiels
Nur Milan hat in dieser Saison in den Top 5 der europäischen Ligen keine Punkte verloren. Aston Villa verlor 0:3
🎮 Wir haben ein Spiel über Habib gemacht - kämpfen Sie für ihn und versuchen Sie, Gage zu füllen
Tebas über den Clásico: das Spiel der besten Teams der Welt. La Liga-Präsident Javier Tebas hat sich über die Konfrontation zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid geäußert
Leeds-Stürmer Bamford machte einen hattrick. Er hat 6 Tore in 6 spielen der APL
Moyes über die Zuschauer in den Stadien: die Leute schauen Spiele in den Kinos, warum kann man das nicht auf der Straße machen? David Moyes, Trainer von West Ham, glaubt, dass wir die Fans wieder auf die Tribüne Holen müssen