Switzerland

Schneebedeckte Velofahrstreifen: Freie Fahrt in Bern nur für Autos

Freie Autofahrspur, verschneite Velostreifen: Auch nach dem jüngsten Schneefall war dieses Bild in der Stadt Bern häufig zu beobachten. Der Winterdienst stellt aber in Abrede, dass Velo- und Autofahrer anders behandelt werden.

Am Dienstagmorgen waren die Velostreifen auf der Monbijou-Brücke noch schneebedeckt.

Am Dienstagmorgen waren die Velostreifen auf der Monbijou-Brücke noch schneebedeckt.

Foto: zvg

Velofahren ist im Winter kein Zuckerschlecken. Der kalte Wind bläst ins Gesicht, die Finger schmerzen und die Tramgeleise sind besonders rutschig. Erst recht zum Husarenritt verkommt die winterliche Fahrt mit dem Zweirad, wenn Schnee auf der Strasse liegt.

So geschehen am Montagnachmittag. Wie Michael Sutter von Pro Velo Bern beobachtete, waren die Velostreifen häufig noch schneebedeckt, während die Autofahrer auf ihren Spuren bereits wieder freie Fahrt hatten. «Da besteht noch Verbesserungspotenzial», sagt Sutter, der sich eine raschere Räumung der Velostreifen wünscht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen