Switzerland

Schmerzhafte Niederlage der Schweizer Basketballer

Die Niederlage war in hartes Los für die Schweizer, die in der 26. Minute mit 17 Punkten (47:30) in Führung gelegen waren. Rasch darauf musste die Mannschaft von Coach Gianluca Barilari einen Dämpfer hinnehmen, als den Finnen neun Punkte in Folge gelangen.

Im ersten Spielviertel mit dem Teilergebnis von 14:0 hatten Jonathan Kazadi (11 Punkte, 4 Rebounds, 3 Assists) und Co. alles im Griff gehabt. 3:56 Minuten vor Schluss führten die Schweizer immer noch um fünf Punkte. Aber die ohne ihren Star-Spielmacher Petteri Koponen angetretenen Finnen schafften die Wende.

Die neuerliche Niederlage zwingt die Schweizer dazu, in den verbleibenden Qualifikationsspielen Exploits zu zeigen. In den insgesamt sechs Spielen werden aller Voraussicht nach drei Siege nötig sein. Beide Spiele gegen Serbien haben die Schweizer noch vor sich.

Football news:

Nunu über das 2:1 gegen Arsenal: Wir haben Super gespielt, sehr stolz. Jimenez hat sich nach dem Spiel am 10.Spieltag der Premier League gegen den FC Arsenal Nuno Espirito Santo zu einer Untersuchung geäußert. Er hat sich erholt. Ihm geht es gut, angesichts der schwere des Problems
Arsenal erzielte 13 Punkte in 10 spielen - das schlechteste Ergebnis seit 39 Jahren
West Bromwich kann von US-Investoren gekauft werden. Der chinesische Besitzer des Klubs will 150 Millionen Pfund
Lampard über Mourinhos Worte über das Pony: du hast Kane, Son, Bale und allie. Chelsea-Trainer Frank Lampard hat die Worte von Tottenham-Trainer José Mourinho kommentiert, dass die Spurs sich nicht für die Meisterschaft in der Premier League qualifizieren
Mourinho über den Sieg in der Premier League: Tottenham ist nicht im Rennen, weil wir kein Pferd sind, sondern ein Pony
Laurent Blanc: Ich gehe zurück in den Fußball, aber in die Kinder. Jetzt werden die Trainer gebeten, den Wert der Spieler zu erhöhen, ich mag es nicht
United inszenierte das große Comeback des Wochenendes-mit Hilfe von Cavani. Er kam beim 0:2 heraus und machte den Sieg perfekt, machte das 2+1