Switzerland

Schaffhausen: Mehrere tausend Franken Sachschaden nach Brand

In einem Mehrfamilienhaus in Schaffhausen hat es auf einem Balkon gebrannt. Es wurde niemand verletzt.

Die Schaffhauser Polizei hat in der Nacht auf Dienstag einen kleinen Brand in der Stadt Schaffhausen ohne Verletzte und mit etwas Sachschaden mitgeteilt. (Symbolbild)

Die Schaffhauser Polizei hat in der Nacht auf Dienstag einen kleinen Brand in der Stadt Schaffhausen ohne Verletzte und mit etwas Sachschaden mitgeteilt. (Symbolbild)

Keystone/Ennio Leanza

Am Montagabend hat sich in einem Mehrfamilienhaus in Schaffhausen ein Brand auf einem Balkon ereignet. Verletzt wurde dabei zwar niemand. Allerdings entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Dies teilte die Schaffhauser Polizei in der Nacht auf Dienstag in einer Medienmitteilung mit. Demnach ist der Brand gegen 21.30 Uhr an der Buchthalerstrasse ausgebrochen.

Nach Beendigung der Löscharbeiten haben die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren können, hiess es weiter. Der Sachschaden sei am Balkon und an dem dazugehörigen Mobiliar entstanden. Während der Dauer des Einsatzes sei zudem ein Abschnitt der Buchthalerstrasse vorübergehend für den Verkehr gesperrt worden.

Die genaue Brandursache ist laut dem Communiqué noch Gegenstand von Ermittlungen.

SDA/chk

Football news:

Real begann mit Alaves: dumme Nacho-Flanke und wilder Pass von Courtois-wieder konnte Isco die Letzte Berührung retten, an die Schiedsrichter häuften sich Fragen
20 Geschosse aus dem Zweiten Weltkrieg wurden auf der Basis von Roma gefunden
Zidane über das 1:2 gegen Alaves: der Auftakt ist der schlechteste für Real in der Saison. Uns fehlt die Stabilität
Sauberer Elfmeter! Oh mein Gott. Ramos und Carvajal über den Fall von Hazard im Spiel mit Alaves
Ex-Schiedsrichter anduhar Oliver: Marcelo zog sich die Haare, musste einen 11-Meter-Schuss abgeben. Einen Elfmeter gab es für Asar nicht
Favre über das 1:2 gegen Köln: Sie saßen in der Abwehr und die Borussia hatte es zu eilig. Es gab nur wenige Momente
Real verpasste es nach einem Fehler von Courtois beim Pass. Der Belgier, der sich unter dem Druck von Stürmer Lucas Perez befand, versuchte, den Ball in die Mitte des Feldes zu lenken