Das Warten hat ein Ende – es geht wieder los!

(jk) Vier ganze Monate und einige Tage musste sich das OL-Volk im Aargau mit Wettkämpfen gedulden und sich mit Alternativ-Sportarten und – beim Ausruhen – mit Fachlektüre fit halten! Nun hat das Warten ein Ende und am zweitletzten Februartag und am ersten März-Sonntag geht’s gleich mit einem Doppelprogramm los: Am Freitagabend, 28. Februar, wird zur beliebten Argus-Nachtstaffel gestartet und am Sonntag, 1. März,  wird der OL-Frühling – traditionell – mit dem Suhrentaler OL, zugleich der erste ASJM-Lauf 2020, eingeläutet. Die OLG Suhr organisiert den OL im «Dägermoos». Besammlungsort ist Oberentfelden. Nebst den Haupt-, Senioren- und Schülerkategorien werden auch Einsteigerkategorien angeboten und Kinder, welche noch nicht alleine auf Postensuche gehen wollen, können dies mit ihren Eltern in der Familienkategorie tun (beim ersten gemeinsamen Familien-OL übernimmt Mc Donalds das Startgeld). Detaillierte Infos unter www.olg-suhr.ch! Zwei Wochen später wird auch die Nationale OL-Saison im Aargau eingeläutet: Der OLK Wiggertal organisiert den 1. Nationalen OL. Auch dort sind Einsteiger und Familien herzlich willkommen. Infos unter www.olkwiggertal.ch. Der Aargauer Orientierungslaufverband wünscht den Aargauer- und Schweizer OL-Sportlern einen tollen Saisonstart, eine gute Fortsetzung und, das Wichtigste zum Schluss: weiterhin viel Spass und Freude bei der schönsten Sportart der Welt!