Switzerland

Rusada setzt Doping-Kontrollen aus

Gemäss Juri Ganus, dem Chef der Rusada, sind die Doping-Kontrollen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Trotz des sich weiter ausbreitenden Virus setze die Rusada ihre Arbeit aber weiter fort. "Sie können sich voll und ganz auf uns verlassen."

Allerdings halte sich seine Agentur an die Auflagen der russischen Regierung, sagte Ganus. Präsident Wladimir Putin hatte als Massnahme gegen die Corona-Pandemie eine arbeitsfreie Woche angeordnet. Ganus versprach, die Rusada werde weiterhin umfassende Unterstützung im Kampf gegen Doping leisten.

Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hatte Russland für vier Jahre für internationale Grosswettkämpfe wie Olympische Spiele und Weltmeisterschaften gesperrt. Lediglich Sportler, die sich unabhängigen Kontrollen unterziehen, sollen als neutrale Athleten zugelassen werden. Gegen das Urteil hat Russland Berufung beim Internationalen Sportgerichtshof CAS eingelegt. Die Anhörung steht noch aus.

Football news:

Der unglücklichste Fußballer Deutschlands erzielte zum ersten mal seit 294 spielen. Die Kirche hat sogar seine Geduld als Beispiel genommen
Die Klubs der La Liga nehmen am 1.Juni wieder das kollektive Training auf
Barcelona weigerte sich, Fati im Gegenzug für Pjanic zu Juventus zu entlassen
Ein Teil der Spiele der APL wird in neutralen Stadien stattfinden. Liverpool wird nicht zu Hause spielen, bis die Meisterschaft
La Liga will die neue Saison im September mit einer 30% igen tribünenfüllung beginnen
Das Management von APL schließt Möglichkeit der Annullierung des Abstiegs in dieser Saison aus
2001 hatte Beckham das beste Spiel für die Nationalmannschaft. Er wurde von einem Mädchen mit einer einzigartigen Krankheit inspiriert-einem umgekehrten Herzen