Switzerland

Rolltreppen für Flughafen: Schindler erhält Zuschlag aus Saudi-Arabien

(rwa) Schindler hat den Zuschlag für die Lieferung von Fahrtreppen für die Terminals 1 und 2 sowie den Royal Terminal des King Khalid International Airport in Riad erhalten, wie das Unternehmen mit Sitz im luzernischen Ebikon am Dienstag bekanntgab. Der Auftrag, welcher bis 2022 abgeschlossen sein soll, umfasst die Lieferung von 74 Fahrtreppen.

«Der Flughafen Riad ist eine fantastische Ergänzung auf unserem Wachstumskurs in der Region», wird CEO Thomas Oetterli in der Mitteilung zitiert. Der Konzern ist seit 1957 in Saudi-Arabien tätig und hat seine Präsenz im letzten Jahrzehnt erheblich erweitert, etwa mit der vollständigen Übernahme von Saudi Elevator und der Partnerschaft mit der Olayan Group.

Football news:

Red Bull Riss die Lok mit einer perfekten angriffsvielfalt ab. Der angeschlagene Loco wusste nicht, was er tun sollte
Der Spanische Supercup kann nicht in Saudi-Arabien stattfinden, sondern in Spanien
Die Tore von zobnin, kuzyaev und Skopincev beanspruchen den Titel des besten im November
Romelu Lukaku: Eineinhalb Jahre bei Inter - die besten meiner Karriere
Bulykin über Loko Chancen auf den Einzug in die Playoffs Europa League: es Wird sehr schwer sein, etwas zu tun
João Felix: Atlético fehlt Suarez und Costa
Loko wusste nicht, was zu tun war, hätte Red Bull das erste Tor gekostet. Naumov über das 1:3