Switzerland

Riesenslalom in Kronplatz: Michelle Gisin greift nach ihrem ersten Riesenslalom-Sieg

Nach dem ersten Lauf in Kronberg führt Michelle Gisin mit über einer halben Sekunde Vorsprung. Die Engelbergerin könnte den nächsten Meilenstein erreichen.

Michelle Gisin fuhr besonders im untersten Streckenabschnitt sensationell.

Michelle Gisin fuhr besonders im untersten Streckenabschnitt sensationell.

Foto: Gabriele Facciotti (Keystone/AP Photo)

Glaubt man der Zahlenfolge, ist bereits bekannt, wer das Rennen gewinnen wird. Die letzten drei Riesenslalom beendete Michelle Gisin auf den Plätzen: 4, 3 und 2.

Nach dem ersten Lauf in Kronplatz, scheint die Zahlenfolge recht zu behalten. Mit Startnummer 2 überzeugte die Engelbergerin und führt nach dem ersten Lauf. 56 Hundertstel vor Mikaela Shiffrin, 67 vor Federica Brignone. «Mega durchgekämpft» habe sie sich, sagte Gisin. «Es schüttelt einen durch, der letzte Teil hat Wellen drin und man sieht nichts». Nun werde sie ihren Lauf mal anschauen, um herauszufinden, wie sie zu dieser guten Zeit fuhr.

Marta Bassino, die Führende in der Riesenslalom-Wertung, kam nicht an die Bestzeiten heran. Die Italienerin, die vier der fünf Saison-Riesenslalom gewonnen hat, ist nach dem 1. Lauf nur auf Platz 7.

Lara Gut-Behrami, die Super-G-Siegerin vom Sonntag, bestätigte ihre gute Form und klassierte sich als Vierte, nur eine Hundertstel hinter dem Podest. Bereits im letzten Riesenslalom in Kranjska Gora, fuhr die Tessinerin auf Platz 4. Die Schwyzerin Wendy Holdener brachte ihren Lauf nicht ins Ziel: Sie erwischte einen Schlag im steilen Gebiet und stürzte. Ausser einem Schnitt auf der Nase blieb sie aber unverletzt.

Football news:

Paul Pogba: Man muss den Menschen helfen. Heute bin ich Paul Pogba und morgen niemand. Man muss den Einfluss nutzen
De Bruyne kam mit 77 Assists auf Platz 10. Manchester City-Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne hat in der Partie gegen West Ham einen Torschuss von Verteidiger Ruben Diash gegeben
Willian: Ich wollte unbedingt bei Chelsea bleiben. Der Wechsel zum FC Arsenal ist eine schwierige Entscheidung, zwischen den Klubs eine ernsthafte Rivalität
Kane wird Tottenham in diesem Sommer nicht verlassen. Die Klubs haben kein Geld für so große Deals
Antonio Conte: Die Fans unserer Gegner haben gesagt, dass Conte aus Inter raus muss. Das würde ihnen helfen
Real Madrid ist bereit, Angebote für Varane zu hören, wenn die Vertragsverhandlungen nicht bis zum Sommer beginnen
Antonio Cassano: Juve kaufte Ronaldo, um die Champions League zu gewinnen, aber die Ergebnisse wurden schlechter. Sie nahmen die Serie A und ohne ihn