Switzerland

«Rettungsversuche lohnen sich immer»

Margareta Hofmann ist Paartherapeutin in Zürich und Entwicklerin des «PaarCours» in Sporz bei Lenzerheide.

Die Zürcher Paartherapeutin Margareta Hofmann.

Die Zürcher Paartherapeutin Margareta Hofmann.

Foto: PD

Haben Sie seit der Pandemie mehr Arbeit als Paartherapeutin?

Ja, die Krise hat bei jedem Paar Spuren hinterlassen. Beziehungen, die bereits vor Corona kriselten, sind heute rettungsbedürftig. Suchtproblematiken haben sich verstärkt, er ist nur noch am Gamen, sie schaut nonstop Serien. Oder das Paar hat keine Nische mehr für Zweisamkeit gefunden – wo zum Beispiel Sex haben, wenn das Haus ständig voller Kinder ist? Aber auch stabile Paare brauchen jetzt einfach Luft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Geheime Reisen, Charisma des Tschechen, Anrufe von Frankie, Granowskis perfekter Ruf: so hat Chelsea Werner und Ziesch abgefangen
Sané wird für die Bayern unter Nummer 10 spielen
Neville über Robertson: Im Spiel gegen City spielte er, als hätte er eine Woche nicht ausgetrocknet
Zidane über Messis Abgang von Barça: wir Hoffen, dass er bleibt. Wir wollen, dass in La Liga die besten spielen
Rummenigge über Sané-Transfer: Das Ziel der Bayern ist es, die besten deutschen Spieler zusammenzubringen
Das 4:0 gegen City – Liverpool ist eine sehr trügerische Bilanz. Aber De Bruyne ist wirklich der beste in der Hinrunde
Leroy Sané: ich Will mit den Bayern so viele Titel wie möglich gewinnen. An Erster Stelle steht für mich die Champions League