Switzerland

Real unterliegt nach Courtois-Flop Alaves +++ Neymar und Mahrez glänzen

Riyad Mahrez feiert eines seiner drei Tore gegen Burnley. Bild: keystone

Real unterliegt nach Courtois-Flop Alaves +++ Neymar und Mahrez glänzen

Deutschland

England

Meister Liverpool kam an der englischen Südküste nicht über ein Unentschieden hinaus. In Brighton holte die Mannschaft von Jürgen Klopp ein 1:1. Diogo Jota erzielte nach einer Stunde den schönen Treffer der «Reds».

«Es ist, wie es ist», sagte Trainer Klopp und bemühte sich, Anstand zu bewahren: «Die Entscheidungen waren korrekt.» Drei Mal lag der Ball insgesamt in Brightons Netz – aber nur ein Mal zählte das Tor des FC Liverpool. Zunächst stand Mohamed Salah um eine Zehenlänge im Offside, später wurde auch der vermeintlich entscheidende Treffer von Sadio Mané zur 2:0-Führung in der 84. Minute annulliert. Auch der Senegalese war knapp im Offside gestanden.

Liverpool musste mit nur einem Punkt nach Hause, weil das Schiedsrichterteam in der Nachspielzeit auf einen Foulpenalty für Brighton & Hove Albion entschied, welchen Pascal Gross zum 1:1 verwertete. Der Deutsche trat aus elf Metern an, weil ein Kollege zuvor einen Penalty verschossen hatte: Neal Maupay hatte geschoben. (ram)

Tore: 60. Jota 0:1. 93. Gross (Foulpenalty) 1:1.- Bemerkungen: Brighton ohne Zeqiri (nicht im Aufgebot), Liverpool ohne Shaqiri (verletzt). 20. Maupay (Brighton) verschiesst Penalty.

Die «Citizens» feierten nach zwei Spielen mit nur einem Punkt einen 5:0-Kantersieg gegen Burnley, das erst Anfang dieser Woche seinen ersten Saisonerfolg gefeiert hatte. Für das favorisierte Heimteam von Trainer Pep Guardiola traf der Algerier Riyad Mahrez dreimal.

Italien

Im Spitzenkampf der Runde hat sich Inter Mailand mit einem klaren Auswärtssieg am bisherigen Tabellenzweiten Sassuolo vorbeigeschoben. Die beiden Teams sind nun punktgleich, sie haben zwei Zähler Rückstand auf die AC Milan. Der Tabellenführer spielt am Sonntag gegen Fiorentina.

Meister Juve hat derweil ohne Cristiano Ronaldo weiterhin Mühe. In Abwesenheit des Superstars erzielte der Spanier Alvaro Morata auswärts gegen Aufsteiger Benevento mit seinem achten Pflichtspieltreffer zwar früh das 1:0, doch am Ende reichte es nur zu einem enttäuschenden 1:1. Juventus ist weiterhin ungeschlagen, doch hat es zwei der drei Spiele gegen die Aufsteiger Crotone, Spezia und Benevento nicht gewinnen können.

Tore: 62. Veloso (Foulpenalty) 0:1. 83. Zaccagni 0:2. - Bemerkung: Atalanta Bergamo mit Freuler, Hellas Verona ohne Rüegg (verletzt).

Spanien

Real Madrid hat ein weiteres Mal enttäuscht. Der Meister verlor daheim gegen Alaves mit 1:2. Der baskische Aussenseiter ging durch einen Handspenalty schon in der 5. Minute in Führung. Kurz nach der Pause doppelte Joselu nach einem fatalen Fehlpass von Real Madrids Goalie Thibaut Courtois nach.

In den letzten drei Liga-Partien holte die Mannschaft von Zinédine Zidane nur einen Punkt. Und die Aufgaben werden in den kommenden Tagen nicht einfacher: Am nächsten Wochenende trifft Real Madrid auswärts auf den FC Sevilla und die Woche darauf auf Atlético Madrid.

Isco trifft in der 96. Minute nur die Latte. Video: streamable

Frankreich

In seinem 58. Spiel in der Ligue 1 erzielte Neymar den 50. Treffer. Der Brasilianer erzielte beim 2:2 von Paris Saint-Germain gegen Bordeaux in der 27. Minute mit einem Penalty das 1:1. Nur zwei Spieler erreichten in Frankreich die Marke von 50 Toren schneller als Neymar: Der Schwede Gunnar Andersson und der Kroate Josip Skoblar, die in den Fünfziger- respektive in den Siebzigerjahren für Marseille spielten. Nach zwei Spielen ohne Sieg könnte Lille am Sonntag zu PSG aufschliessen.

Tore: 9. Pembélé (Eigentor) 0:1. 26. Neymar (Foulpenalty) 1:1. 28. Kean 2:1. 60. Adli 2:2. - Bemerkungen: Bordeaux mit Benito (ab 46.).

(ram/sda)

So cool sahen Trainer als Spieler aus

So wird dein Weihnachtsessen mit dem Chef dieses Jahr aussehen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Am 21. Dezember findet ein Himmelsspektakel statt, das es seit 800 Jahren nicht mehr gab

Jupiter und Saturn – diese Gasriesen sind mit Abstand die grössten Planeten unseres Sonnensystems. Sie sind die beiden inneren der vier äusseren Planeten (ohne den Zwergplanet Pluto), die die Sonne ausserhalb des Asteroidengürtels umkreisen. Der Jupiter, nach dem Mars von der Sonne aus gesehen der fünfte Planet, umkreist diese in knapp zwölf Jahren einmal; der Saturn benötigt für einen Umlauf gut 29 Jahre.

Diese unterschiedlichen Umlaufzeiten führen dazu, dass der schnellere Jupiter den Saturn …

Link zum Artikel

Football news:

Die Polizei übergab den Fall Giggs an die Staatsanwaltschaft. Der Ex-Manchester-United-Spieler wird wegen Körperverletzung angeklagt.Das Verfahren gegen Wales-Cheftrainer und Ex-Manchester-United-Profi Ryan Giggs wird wegen Körperverletzung gegen seine Ex-Freundin Fortgesetzt
Roma lieferte den römischen Obdachlosen Schlafsäcke, Masken und Mützen. 10 Obdachlose sind in den letzten drei Monaten in der Stadt gestorben
Miquel Arteta: willian und Pepe versuchten Ihr bestes. Sie haben einen Wunsch
Mayoral erzielte für die Roma 5 4 Tore in den letzten spielen, als er im Anfang
Sehr realistisches Maradona Tattoo. Als ob ein echtes Foto
Tomori über Mailand: es ist eine Ehre, für diesen großen Klub zu kämpfen. Ich möchte mich auf dem Platz zeigen
Barça-Ex-Präsident Gaspar: der Klub wollte keinen Teil der Entschädigung an Aragones zahlen. Ich habe die Differenz selbst bezahlt