Switzerland

Rauch in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr löscht Kellerbrand im Berner Lorraine-Quartier

Kurz nach 21 Uhr rückte am Samstagabend die Berufsfeuerwehr Bern aus. Sie wurde wegen Rauch in einem Mehrfamilienhaus aufgeboten.

Die Berufsfeuerwehr Bern ist in der Nacht auf Sonntag ausgerückt, um einen Kellerbrand im Berner Lorraine-Quartier zu löschen. (Archivbild)

Die Berufsfeuerwehr Bern ist in der Nacht auf Sonntag ausgerückt, um einen Kellerbrand im Berner Lorraine-Quartier zu löschen. (Archivbild)

Keystone/Alessandro Della Valle

Die Berufsfeuerwehr Bern hat am Samstagabend einen Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus im Berner Lorraine-Quartier gelöscht. Es habe sich niemand verletzt, teilte die Schutz und Rettung Bern in der Nacht auf Sonntag mit.

Die Schutz und Rettung Bern rückte am Samstag kurz nach 21 Uhr wegen Rauch in einem Mehrfamilienhaus am Randweg im Lorraine-Quartier aus. Die Berufsfeuerwehr lokalisierte die Flammen rasch in einem Kellerabteil des dritten Untergeschosses.

Mit einem Kleinlöschgerät war der Brand rasch unter Kontrolle und gelöscht. Dadurch konnte verhindert werden, dass die Flammen auf weitere Kellerabteile übergriffen. Um die Untergeschosse und das Treppenhaus rasch zu entrauchen, setzte die Feuerwehr Lüfter ein.

SDA/chk

Football news:

Chelsea hat Barkley an Aston Villa ausgeliehen
Mourinho über die Auseinandersetzung mit Lampard: nur die Meinung des alten trainers zu einem Jungen Kollegen. In der ersten Halbzeit hat es dem Portugiesen gefallen, dass Lampard sich nach einem Tor von Timo Werner aktiver Verhalten hat. Mourinho sagte:Verdammt, Frank, wenn du 0:3 verlierst, stehst du hier [an der Seitenlinie] nicht. Vor dem Elfmeterschießen schüttelten die Trainer die Hände
APL erschreckte das Chaos mit einem Elfmeter für das Spiel mit der Hand (6 in 3 Runden). Die Schiedsrichter wurden gebeten, den Kontext zu berücksichtigen-die Nähe zum Gegner und die Position der Hände
Der FC Bayern München Wird heute in Leeds untersucht,die Transfersumme beträgt 20 Millionen Euro. Der Münchner Verein hat den Verkauf des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers genehmigt. Heute, am 30. September, muss Kyisans die für den Transfer notwendige ärztliche Untersuchung in Leeds absolvieren. Der englische Klub soll rund 20 Millionen Euro für den Fußballer zahlen. Kuisans Vertrag beim FC Bayern war bis Sommer 2024 ausgelegt
Bayern kann Lemar von Atlético Unterschreiben
Kolaschinac wird für 11 Millionen Euro von Arsenal zu Bayer wechseln + Boni (Fabrizio Romano)
Dyer bezeichnete die Toilette als den besten Spieler des Spiels zwischen Tottenham und Chelsea