Switzerland

Rammstein-Sänger Till Lindemann ist wohlauf und sagt: «Das Virus, das mich erobern will, ist noch nicht erschaffen»

(dpa) Rammstein-Sänger Till Lindemann hat sich nach einer Nacht auf der Intensivstation bei seinen Fans zurückgemeldet. «Das Virus, das mich erobern will, ist noch nicht erschaffen», schrieb der 57-Jährige am Samstagabend auf Englisch über Instagram.

Till Lindemann, Sänger der deutschen Metalband Rammstein, bei der Verleihung des Musikpreises Echo 2017.

Till Lindemann, Sänger der deutschen Metalband Rammstein, bei der Verleihung des Musikpreises Echo 2017.

Clemens Bilan / EPA

Der Sänger war am Donnerstag vom Arzt der Berliner Band in ein Krankenhaus eingewiesen worden. Nach einer Nacht auf der Intensivstation sei er weiter im Krankenhaus behandelt worden, war unter anderem auf der Website von Rammstein zu lesen. «Till hat eine Nacht auf der Intensivstation verbracht und wird heute auf eine andere Station verlegt, weil es ihm besser geht», hiess es. «Der Test auf das Coronavirus war negativ.» Nähere Angaben machte die Band nicht.

Lindemann war zuletzt mit seiner gleichnamigen Band mit dem schwedischen Multiinstrumentalisten Peter Tägtgren auf Tour. In wenigen Wochen steht die Fortsetzung der Stadiontour von Rammstein in Europa und Nordamerika auf dem Programm. Bisher gibt es von Seiten der Band und des Tourveranstalters keine Angaben, ob die Tour wie geplant stattfinden kann und soll.

Rammstein gilt als international erfolgreichste deutsche Band. 

Football news:

Gian über Spielergehälter: Was haben wir falsch gemacht? Fußballer Spenden Millionen
Ex-PSG-Spieler César: Marquinhos ist momentan der beste Spieler der Pariser
Schalkes bester Torschütze Serdar ist wegen einer Verletzung zum Saisonende ausgeschieden
Pogba und Rachford haben sich von Verletzungen erholt und können nach der Saison wieder spielen
Neuer absolviert sein 400.Bundesliga-Spiel. Seit seinem Debüt hat niemand mehr Spiele in der Meisterschaft gespielt
Läufer Nikitin: ein Fußballer für eine Sekunde auf dem Feld bekommt mehr als mein Monatsgehalt. Wofür bezahlen Sie, wenn Sie Mies spielen?
Arjen Robben: für mich ist Guardiola der beste Trainer der Welt. Wir waren auf der gleichen Welle