logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Raiola: Pogba will zurück zu Juve +++ Topklubs jagen Inters Martinez

Transferticker

Raiola: Pogba will zurück zu Juve +++ Topklubs jagen Inters Martinez

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

  1. watson-App öffnen.
  2. Auf das Menü (die 3 farbigen Striche rechts oben) klicken.
  3. Unten Push-Einstellungen antippen.
  4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!

Raiola: Pogba will zu Juventus zurück

Das könnte ein schönes Sommertheater werden … Paul Pogba könnte zum zweiten Mal in seiner Karriere von Manchester United zu Juventus Turin wechseln – wenn alles klappt. Sein Berater Mino Raiola sagte, Italien sei für Pogba wie ein Zuhause und der Weltmeister würde gerne zu Juve zurückkehren. «Wir werden sehen, wie die Situation nach der EM aussieht», sagte Raiola. Klar sei, dass er nicht bei ManUnited gehen könne, wenn sich der Klub in einer schwierigen Situation befinde. Pogbas Vertrag läuft noch bis im Sommer 2021. (ram)

Paul Pogba 🇫🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 26
Marktwert: 100 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 8 Spiele, 0 Tore
Quelle: Sky Sports

Bild: AP

Inters Martinez heiss begehrt

Auch dank der vielen Tore von Lautaro Martinez kämpft Inter Mailand um den Meistertitel. Das weckt Begehrlichkeiten, der junge Argentinier soll unter anderem ein grosses Thema bei Barcelona und Manchester City sein. Für den Fall eines Verkaufs des Shootingstars gilt Arsenals Pierre-Emerick Aubameyang als möglicher Ersatz. (ram)

Lautaro Martinez 🇦🇷
Position: Sturm
Alter: 22
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 28 Spiele, 16 Tore
Quelle: Gazzetta dello Sport

Bild: EPA

Fix! Ziyech von Ajax zu Chelsea

Ajax Amsterdam verliert einen weiteren seiner Schlüsselspieler. Wie der niederländische Meister bekannt gibt, wechselt Hakim Ziyech im Sommer zu Chelsea. Laut offiziellen Ajax-Angaben fliessen zunächst 40 Millionen Euro Ablöse für den Rechtsaussen nach Amsterdam. Dank Bonuszahlungen kann die Summe auf maximal 44 Millionen Euro anwachsen. Im Sommer 2016 hatten die Amsterdamer noch 11 Millionen Euro an Twente Enschede gezahlt. (pre)

Hakim Ziyech 🇲🇦
Position: Rechtsaussen
Alter: 26
Marktwert: 50 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele, 8 Tore

Liverpool mischt im Sancho-Poker mit

Borussia Dortmunds Youngster Jadon Sancho steht weiter im Fokus englischer Top-Vereine. Nach Manchester United solln un auch der FC Liverpool sein Interesse an einer Verpflichtung des 19-jährigen Engländers hinterlegt haben. Laut «Mirror» ist der BVB bereit Sancho abzugeben, das Preisschild sollen die Schwarz-Gelben auf 142 Millionen Euro festgesetzt haben.

Neben United und Liverpool sollen auch Sanchos Ex-Klub Manchester City, Chelsea, Real Madrid und der FC Barcelona interessiert sein. Als Ersatz für Sancho sollen die Dortmunder bereits in Belgien fündig geworden sein. Laut «Het Laatste Nieuws» beobachtet der BVB regelmässig Stürmer Emmanuel Dennis vom FC Brügge. (pre)

Jadon Sancho 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Rechtsaussen
Alter: 19
Marktwert: 120 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 29 Spiele, 15 Tore

Bild: EPA

Liverpool muss sich bei Werner beeilen

Timo Werner kann RB Leipzig im Sommer trotz Vertragsverlängerung im vergangenen Jahr verlassen. Allerdings müssen interessierte Vereine schon sehr früh aktiv werden. Wie «Sport Bild»-Reporter Christian Falk berichtet, muss die vorhandene Ausstiegsklausel bis Ende April gezogen werden.

Vor allem Liverpool soll grosses Interesse am deutschen Nationalspieler zeigen, da Werner nach Ansicht von Trainer Jürgen Klopp ideal ins Spielsystem passen würde. Als Ablöse wird per Ausstiegsklausel eine Summe zwischen 55 und 60 Millionen Euro fällig. (pre)

Timo Werner 🇩🇪
Position: Mittelstürmer
Alter: 23
Marktwert: 75 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele, 25 Tore

Bild: EPA

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Die nächste Posse des Sportchefs – wie sich Bern selbst in eine Krise stürzte

Der Titelverteidiger SC Bern ist immer noch unter dem Strich klassiert. Die sportliche Leitung des Klubs hat versagt.

Krisen können viele Ursachen haben. Gerade in einer so unberechenbaren Sportart wie Eishockey, die erst noch auf einer rutschigen Unterlage ausgeübt wird. Schon 2014 und 2019 haben der SC Bern bzw. die ZSC Lions die Playoffs als Titelverteidiger verpasst. Aber diese Krisen hatten verschiedene Ursachen, die schliesslich im Versagen kumulierten.

Die Krise beim Titelverteidiger SC Bern ist allerdings eine der seltenen, die nur einen einzigen Grund hat und zu hundert Prozent hausgemacht ist. Es geht …

Link zum Artikel
Themes
ICO