Switzerland

Prozess: Staatsanwaltschaft beantragt lebenslänglich für Tötungen im Aargau

Prozess

Staatsanwaltschaft beantragt lebenslänglich für Tötungen im Aargau

Das Bezirksgericht Brugg soll einen Mann wegen mehrfachen Mordes in Hausen AG zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilen. Das hat die Staatsanwaltschaft gefordert. Der damals 54-jährige Kosovare soll 2018 seine Ehefrau und seine Schwägerin erstochen haben.

Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft wegen mehrfacher vorsätzlicher Tötung eine Freiheitsstrafe von 20 Jahren beantragt. Die Anklage sei nun aber erweitert worden, teilten die Gerichte des Kantons Aargau am Mittwoch mit.

Ab dem 23. November steht der Kosovare vor Gericht. Der Prozess dauert voraussichtlich drei Tage und findet in der Mehrzweckhalle Hausen statt.

Die Staatsanwaltschaft sieht es als erwiesen an, dass der Mann am 8. Januar 2018 seine 38-jährige Ehefrau und deren 31-jährige Schwester mit einem Stich beziehungsweise drei Stichen getötet hat. Die Tatwaffe, ein Messer, konnte am Tatort sichergestellt werden. Der Beschuldigte wurde vor Ort verhaftet. Er befindet sich im vorzeitigen Strafvollzug.

Football news:

Pelé über den Tod von Maradona: ich habe einen großen Freund verloren und die Welt ist eine Legende
Die Boca Juniors und International mussten am 26.November um 03:30 Uhr MEZ das erste Spiel des Achtelfinales des Copa Libertadores austragen. Nach der Entscheidung von CONMEBOL wurden sowohl dieses als auch das Rückspiel wegen des Todes des ehemaligen argentinischen Stürmers Diego Maradona um eine Woche verschoben. Das erste Spiel findet also am 3.Dezember statt, das zweite am 10. Dezember
Sterling hat Foden im Champions-League-Spiel mit Olympiakos geschlagen
Messi über den Tod von Maradona: Er wird bei uns bleiben, denn der ewige Stürmer des FC Barcelona und Argentiniens Lionel Messi hat sich über den Tod von Ex-Stürmer Diego Maradona geäußert
Jürgen Klopp: ich verstehe nicht, warum es möglich ist, 2 000 Menschen ins Stadion für 60 000 Zuschauer und die gleichen 2 000 - in die Arena für 9 000
Zu Ehren von Maradona kann das Stadion von Napoli umbenennen
Piqué verzichtete auf eine Knieoperation. Er hofft, in 4 Monaten zurückzukehren