Switzerland

Priester schickt Sekretärin Penis-Foto – «es war ein Missgeschick»

(rem) Ein Pfarradministrator hat per sofort seine Demission eingereicht. Das gibt im Dekanat Nidwalden zu reden. Recherchen von kath.ch zeigen nun: Der Priester, der in drei Nidwaldner Pfarreien tätig war, hat einer Pfarramtssekretärin ein Nacktfoto eines erigierten Penis auf Whatsapp geschickt. Ereignet haben soll sich das am 31. August.

Die betroffene Frau hat Anzeige erstattet. Die Kriminalpolizei Nidwalden bestätigt gegenüber dem Kirchenportal, dass ein polizeiliches Ermittlungsverfahren gegen den Mann eröffnet worden sei.

Der Priester sagte gegenüber kath.ch, dass das Foto nicht seinen Penis zeige. Ihm sei ein Nacktfoto unaufgefordert zugeschickt worden. Er habe es löschen wollen und dabei «aus Versehen» der Sekretärin geschickt. Er bedauere das Missgeschick und entschuldige sich dafür «in aller Form».

Das Bistum Chur teilte vor einer Woche mit, dass der Priester seine Demission eingereicht habe, nachdem eine Anzeige gegen ihn eingegangen war. Für den betroffenen Priester gilt die Unschuldsvermutung.

folgt mehr

Football news:

Neymar fällt wegen einer Verletzung drei Wochen aus. Der Brasilianer kann erst nach der Länderspielpause im November wieder auf das Feld zurückkehren, wie der Journalist von RMC Sport, Mohamed Buhafsi, schreibt
Goretzka ist Sportler des Jahres nach dem deutschen GQ. Er ist Für seinen Kampf gegen Rassismus und Pandemie ausgezeichnet worden, Leon Goretzka vom FC Bayern wird von der deutschen Ausgabe des Magazins GQ ausgezeichnet. Der 25-jährige wurde im Rahmen der Auszeichnung Mann des Jahreszum Sportler des Jahres gekürt
Bartomeu löschte den Twitter-Account nach dem verlassen von Barça. Er und seine Familie erhielten Drohungen
Gennady Orlov über Habib: Gewonnen-gut gemacht, aber er ist nicht der größte
Stürmer Alaves Joselu: Barcelona ist eines der besten Teams der Welt. Aber man kann Sie besiegen
In England wollen 25% der Trainer und 15% der Führungskräfte aus ethnischen Minderheiten stammen. Nicht nur Southampton hat einen Neuen Schritt im Kampf gegen Diskriminierung unterzeichnet
Zlatan über covid: der Virus hat mich herausgefordert und ich habe gewonnen. Aber wenn Sie nicht Zlatan sind, dann riskieren Sie nicht und denken Sie mit dem Kopf