Switzerland

Polizeimeldungen Zentralschweiz: Raser mit 155 km/h in der 80er-Zone erwischt

Ein 55-jähriger Lenker geriet kurz nach 15 Uhr in eine Geschwindigkeitskontrolle. Er war mit seinem Mercedes AMG von Hermetschwil-Staffeln in Richtung Bünzen unterwegs.

Bei der Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Aargau ergab sich ein Wert von 155 km/h. Dies ist fast die doppelt so viel wie die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Eine Strafuntersuchung durch die Staatsanwaltschaft Bremgarten-Muri wurde nach dem Raserartikel (Artikel 90 Abs. 3) des Strassenverkehrsgesetzes eröffnet.

Wie die Kapo Aargau mitteilte, wurde dem 55-Jährigen der Führerausweis vorläufig abgenommen.

(gwa)