Switzerland

Polizei ruft Coronaskeptiker dazu auf, unbewilligte Demo aufzulösen

(sat) Zur Demonstration aufgerufen worden ist offenbar in geschlossenen Chats in Social Media. Wie die «Berner Zeitung» in ihrer Onlineausgabe meldet, ist die Polizei bereits den ganzen Tag im Stadtzentrum mit einem grossen Aufgebot präsent. Dies, weil auch zu Flash-Mobs in Geschäften aufgerufen worden war.

Im Kanton Bern sind Demonstrationen derzeit untersagt respektive auf fünf Personen beschränkt. Dies in Übereinstimmung mit den Vorgaben des Bundes, dass sich zur Eindämmung des Coronavirus in der Schweiz derzeit nicht mehr als fünf Personen gleichzeitig treffen dürfen. Zuletzt war es bereits am 2. Januar zu einer unbewilligten Demonstration von Coronaskeptikern gekommen.

Update folgt ...

Football news:

Salah kann in die ägyptische Nationalmannschaft berufen werden, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen
Fosu-Mensa hat die Kreuze gebrochen und ist für mehrere Monate ausgeschieden. Manchester United hatte ihn im Januar an Bayer-Verteidiger Timothy Fosu-Mensah verkauft
Antonio Cassano: Versteht Conte, dass er nicht Guardiola ist? Inter war einfach lächerlich in der Champions League
Juve wird wieder gewinnen, wenn Ronaldo nicht am Start ist. Sie brauchen eine Qualitätszentrale, sie wachsen nicht als Mannschaft auf. Ventola über Cristiano
Der Chef der LGBT-Fangruppe City: Brach nach einem Tor im Spiel um den Einzug in die K. O.-Runde aus. Nach so vielen Jahren der Sehnsucht steigen wir auf
Ibrahimovic und Mihajlovic singen beim Sanremo-Festival das Lied Ich bin der Vagabund
Sociedad-Trainer über das Remis gegen Real: Wenn wir das 2:0 machen, wäre das anders. Faires Ergebnis