Switzerland

Polizei ermittelt angeblich gegen Johnny Depps Ex-Frau: Amber Heard soll vor Gericht gelogen haben

Damit hat wohl niemand gerechnet: In der Schlammschlacht zwischen Amber Heard (35) und Johnny Depp (57) könnte es zu einer entscheidenden Wendung kommen. Wegen eines neu aufgetauchten Videos könnte gegen Heard nun wegen Meineids ermittelt werden.

Die «Bild» hat eine Bodycam-Aufnahme der Polizei aus Los Angeles veröffentlicht. Darauf sollen Aufnahmen aus der Nacht zu sehen sein, in der Johnny Depp seine Ex-Frau angegriffen haben soll.

Anwälte wussten nichts von Bodycam-Video

Auf den Video-Aufnahmen ist der Polizeieinsatz im Mai 2016 in Los Angeles zu sehen, als die Beamten im Penthouse der beiden sind. Heard befindet sich dort mit Freunden, Johnny Depp ist nicht mehr da. Er soll schon zwei Stunden zuvor gegangen sein.

Das Auffällige: Die Wohnung ist sauber aufgeräumt – das könnte Heard zum Verhängnis werden. Denn sie und ihre Freundin Racquel Pennington sagten während der Ermittlungen aus, dass Johnny Depp die Küche verwüstet haben soll. Ausserdem soll er Heard mit einem Telefon geschlagen haben. Amber Heard legte dem Gericht damals ein Bild ihrer Verletzung vor. Die Anwälte sollen laut «Bild» nichts von dem Bodycam-Video gewusst haben.

Gegen Amber Heard wird angeblich ermittelt

Die Wendung im Rosenkrieg zwischen dem ehemaligen Hollywood-Paar könnte weitreichende Folgen haben. Anfang November 2020 entschied ein Gericht, dass die britische Zeitung «Sun» Johnny Depp rechtmässig als «Frauenschläger» betitelte. Anfang April verlor der «Fluch der Karibik»-Star dann das Berufungsverfahren gegen das Urteil.

Zur neuen Entwicklung haben sich Heards Anwälte bisher nicht dazu geäussert. Aus dem Depp-Lager hiess es dagegen in einem Statement: «Johnny Depp wartet geduldig auf seine Rehabilitierung und das Ende dieses Alptraums.»

Sollte sich tatsächlich bestätigten, dass Heard gelogen hat, droht ihr eine Gefängnisstrafe. Ausserdem will Johnny Depp seine Ex-Frau auf 50 Millionen Dollar Schadensersatz verklagen. (paf)

Football news:

Chiesa ist Spieler des Spiels Italien-Wales. Mit vier Schlägen und drei Strichen ist Mittelfeldspieler Federico Chiesa der beste Spieler des Spiels
Die Türkei hat 7 Tore bei der Euro kassiert-wie ihre drei Gruppengegner in der Summe
Italien gewann mit insgesamt 32:0 Punkten 11 Spiele in Folge
Eden Hazard: Ramos ist einer der besten Verteidiger der Fußballgeschichte. Ich hoffe, dass er noch alles vor sich hat, sagte der Mittelfeldspieler von Real Madrid und Belgiens Nationalspieler Eden Hazard über Abwehrspieler Sergio Ramos, der den Klub verlassen hat. Der Spanier steht seit 2005 für die Mannschaft. In der Zusammensetzung von Real Ramos fünfmal gewann die spanische Meisterschaft, vier-die Champions League, und viermal wurde der Besitzer des Supercup von Spanien
Mancini ersetzte Donnarumma gegen Sirigu in der 89.Minute des Italien-Spiels gegen Wales
Italien spielt im Achtelfinale gegen die Ukraine oder Österreich
Italiens Mancini hat 30 Spiele in Folge ohne Niederlage. Das Team von Trainer Roberto Mancini hat die SiegesSerie Auf 30 Spiele verlängert. Es ist eine Wiederholung der besten Leistung in der Geschichte des Teams