Switzerland

Plantes et biodiversité: Le Jardin botanique, de l’écologie locale au réseau mondial

Pour gérer son gigantesque herbier, l’institution genevoise a lancé Botalista, logiciel de dimension internationale. Explications du directeur, Pierre-André Loizeau.

L’herbier des Conservatoire et Jardin botaniques de Genève, avec ses six millions d’échantillons, constitue l’une des plus grandes collections de ce type au monde.

L’herbier des Conservatoire et Jardin botaniques de Genève, avec ses six millions d’échantillons, constitue l’une des plus grandes collections de ce type au monde.

Laurent Guiraud

Un nouveau système pour gérer au poil son jardin botanique: voilà tout Botalista, bien nommé logiciel informatique lancé il y a dix ans par les Conservatoire et Jardin botaniques de Genève, désormais opérationnel. On souhaite identifier une plante? Connaître sa provenance? On réclame d’urgence la date de son rempotage, savoir comment elle se porte? Tout est dedans, accessible pour le chercheur genevois, mais aussi – c’est toute l’ambition de la machine – pour son homologue du Jardin des serres d’Auteuil, à Paris, ou celui du Jardin botanique de l’Université de Berne.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Unbekannte Geschichten über Diego: als Kind fehlte das Essen für die ganze Familie, meine Mutter vermisste Abendessen, bei der ersten Arbeit habe ich Kakerlaken mit der Hand geätzt und vor der WM 1986
Pelé über den Tod von Maradona: ich habe einen großen Freund verloren und die Welt ist eine Legende
Die Boca Juniors und International mussten am 26.November um 03:30 Uhr MEZ das erste Spiel des Achtelfinales des Copa Libertadores austragen. Nach der Entscheidung von CONMEBOL wurden sowohl dieses als auch das Rückspiel wegen des Todes des ehemaligen argentinischen Stürmers Diego Maradona um eine Woche verschoben. Das erste Spiel findet also am 3.Dezember statt, das zweite am 10. Dezember
Sterling hat Foden im Champions-League-Spiel mit Olympiakos geschlagen
Messi über den Tod von Maradona: Er wird bei uns bleiben, denn der ewige Stürmer des FC Barcelona und Argentiniens Lionel Messi hat sich über den Tod von Ex-Stürmer Diego Maradona geäußert
Jürgen Klopp: ich verstehe nicht, warum es möglich ist, 2 000 Menschen ins Stadion für 60 000 Zuschauer und die gleichen 2 000 - in die Arena für 9 000
Zu Ehren von Maradona kann das Stadion von Napoli umbenennen