Switzerland

Parlament stellt sich hinter die Thuner Glacevelos

Erstunterzeichnerin Alice Kropf (SP) dankte dem Gemeinderat für dessen Einlenken in der Angelegenheit. «Ihr handelt damit im Interesse der Bevölkerung», so Kropf. Auch Cloe Weber (Grüne/Junge Grüne) zeigte sich zufrieden: «Wir haben nicht das Gefühl, dass die Glacevelos eine Gefahr für die Gastronomen in den Parks darstellen.» Für Gleichberechtigung und Wirtschaftsfreiheit sprach sich Hanspeter Aellig (FDP) aus. «Wir wünschen uns deshalb auch dann eine liberale Haltung, falls weitere Interessenten mit anderen Angeboten auftauchen sollten», so Aellig.

Von den Fraktionen SVP, EVP/EDU/CVP und GLP/BDP wurden die Glacevelo-Betreiber trotz Wohlwollen daran erinnert, dass die Regeln einzuhalten seien – etwa das Beachten von Fahrverboten. Dann klappe es auch auf lange Sicht mit der Fortführung des Eisverkaufs. Sicherheitsvorsteher Peter Siegenthaler (SP) wiederum wies darauf hin, dass Ende 2020 an einem runden Tisch mit allen Beteiligten nochmals Bilanz gezogen werden soll. Der Gemeinderat betonte, dass von den Betreibern erwartet werde, dass sie sich an die Bewilligungsauflagen und das übergeordnete Recht halten.

Football news:

Шомуродов nahe zum übergang von Rostov nach Genoa für 8 Millionen Euro (Sport Italia)
Shinnik: ich Hoffe, dass wir bis zum 4. Oktober mit dem Training beginnen können
Kulccius wird wohl stellvertretender Dynamo-Trainer. Novikova wollen im System des Klubs
Aufgrund der covid Saison kann vorzeitig beendet werden, wenn 2/3 und 3/4 Runden
Bayern kann Nübel leihen, wenn Ulreich im Klub bleibt
Italiens Ex-Nationalspieler Pazzini ist Interessiert. Der ehemalige Stürmer von AC Mailand, Inter Mailand und Italiens Nationalspieler Giampaolo Pazzini könnte zum Spieler von Spice werden
Cherevchenko über Khimki: wir werden sowohl taktisch als auch physisch Arbeiten. Wir müssen die Mannschaft hochziehen - Was hat sich in drei Tagen geändert? Was ist das Hauptproblem von Khimki?