Schäden an Gebäuden waren keine bekannt. Bei dieser Magnitude könne es vereinzelt zu leichten Schäden kommen, so die ZAMG. Der Schweizerische Erdbebendienst teilte seinerseits mit, dass das Beben auch in der Schweiz verspürt worden sein dürfte.