logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

«Open arms»: Spanien bietet Hafen für Flüchtlingsschiff an

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis? [email protected] Story

Lichtblick für die Flüchtlinge an Bord des Flüchtlingschiffs Open arms. Das Schiff darf im Hafen von Spanien einlaufen.

Das von Italien abgewiesene Flüchtlings-Rettungsschiff «Open Arms» darf in einen spanischen Hafen einlaufen. Ministerpräsident Pedro Sánchez habe angesichts der Notlage an Bord und der «unbegreiflichen» Haltung Italiens angeboten, dass das Schiff mit mehr als hundert Migranten an Bord im Hafen von Algeciras anlegen dürfe, teilte die Regierung in Madrid am Sonntag mit.

Italiens Innenminister Matteo Salvini hatte am Samstag nach langem Streit 27 unbegleitete Minderjährige von der «Open Arms» an Land gehen lassen, 105 Erwachsene und zwei begleitete Minderjährige mussten aber an Bord bleiben.

Über zwei Wochen an Bord

Die Situation an Bord wurde Augenzeugen zufolge immer kritischer. Derzeit sind noch 134 Migranten auf dem vor Lampedusa liegenden Schiff, zum Teil harren sie seit mehr als zwei Wochen auf engstem Raum aus.

«Jede Sekunde, die vergeht, rückt die Explosion dieser Bombe näher. Entweder jemand schneidet jetzt das rote Kabel durch und deaktiviert sie, oder die »Open Arms« wird explodieren», warnte Kapitän Marc Reig mit Blick auf eine drohende Eskalation der Lage an Bord.

(afp)

All rights and copyright belongs to author:
Themes
ICO