Switzerland

Nur ein Kandidat in Reichenbach: Hansueli Mürner bleibt Obmann

Der neue Obmann wird der alte sein: Hansueli Mürner (FDP) kandidiert als Einziger für das Amt des Gemeinderatspräsidenten.

Hansueli Mürner (FDP) kandidiert als Einziger für das Amt des Obmanns in Reichenbach.

Hansueli Mürner (FDP) kandidiert als Einziger für das Amt des Obmanns in Reichenbach.

Foto: PD

Dieses Jahr finden in der Gemeinde Reichenbach Gesamterneuerungswahlen statt. Zwei Monate vor den Gemeinderatswahlen wird zuerst die Wahl des Gemeinderatspräsidiums (Obmann) durchgeführt. Wie die Gemeinde mitteilt, ist die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge am Freitag um 16 Uhr abgelaufen. Als einziger Kandidat wurde der amtierende Obmann Hansueli Mürner (FDP) vorgeschlagen.

Damit ist seine Wiederwahl Formsache. Hansueli Mürner ist bereits seit 2013 Obmann der Gemeinde Reichenbach. Die Legislaturperiode 2021 bis 2024 werde damit die dritte und letzte Amtsdauer des Scharnachtalers als Obmann werden, heisst es in der Mitteilung weiter.

Da nicht mehr Kandidatinnen und Kandidaten vorhanden als Sitze zu vergeben sind, erfolgt die Wahl gemäss Urnenwahlreglement der Gemeinde im stillen Wahlverfahren. Das heisst, dass der Gemeinderat an der kommenden Sitzung vom 5. September Hansueli Mürner als gewählt erklären wird.

pd/maz

Football news:

Man City verzichtete nach dem Transfer von Diaz auf den Kauf von Coulibaly. Abwehrspieler Kalidou Coulibaly wird wohl weiterhin für Napoli spielen. Wie der Journalist Fabrizio Romano berichtet, informierte Manchester City, der sich für den 29-jährigen Senegalesen Interessierte, die Neapolitaner über die Absichtserklärung, den Spieler zu erwerben. Grund ist der Kauf von Verteidiger Ruben Diaz von Benfica Lissabon für 68 Millionen Euro. Nach Angaben von Fußball Italia soll Napoli Coulibaly für mindestens 75 bis 80 Millionen Euro verkauft haben, und die Parteien waren sich nicht einig
Conte will bei Inter Gervigno aus Parma unterzeichnen
Robertson und Trent haben in 3 Jahren 33 TORE erzielt-das beste Ergebnis unter den Verteidigern
In Genua gab es 14 Fälle von Coronavirus nach dem Spiel gegen Napoli. Die Neapolitaner spielen mit Juve am 4. Oktober
In APL wurden 10 neue Fälle von Coronavirus identifiziert. Spieler und Mitarbeiter sind isoliert
Mane erzielte Arsenal. In der 28.Minute hatte Der merseysider Mittelfeldspieler Sajo Mane den Ball im Tor, nachdem Gunners-Keeper Bernd Leno einen Schuss von Keeper Kiran tierni vor sich abwehrte
Lacazette erzielte nach einem Fehler von Robertson. In der 25. Minute eröffnete der Stürmer der Gäste Alexander Lacazette, der einen missglückten Versuch von Merseyside-Verteidiger Andrew Robertson nutzte, um den Ball nach einem Schuss von der Flanke zu entfernen