Switzerland
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Nothilfe-Zelt im Zürcher Trendquartier: 30’000 Kleider an Ukraine-Flüchtlinge verteilt

Nothilfe-Zelt im Zürcher Trendquartier30’000 Kleider an Ukraine-Flüchtlinge verteilt

Bei der Hardbrücke gibt die Heilsarmee gebrauchte Kleider an Ukraine-Flüchtlinge ab. Als neue Kartonschachteln voll mit Schuhen und Kleidern ankommen, bildet sich sofort eine Menschentraube.

Im Kleiderzelt an der Geroldstrasse können ukrainische Flüchtlinge gegen einen Gutschein Secondhandkleider beziehen.

Im Kleiderzelt an der Geroldstrasse können ukrainische Flüchtlinge gegen einen Gutschein Secondhandkleider beziehen.

Foto: Ela Çelik

Ein Paar Turnschuhe und beige Stiefeletten, ziemlich abgewetzt. Liliia zeigt den Inhalt ihrer Plastiktasche: «Für mich und meinen Sohn», sagt die 38-jährige Lehrerin aus Charkiw, die an diesem Nachmittag im grossen Heilsarmee-Kleiderzelt bei der Hardbrücke nach einem Schnäppchen sucht. Weil Liliia weder Deutsch noch Englisch spricht, hilft Tamara beim Übersetzen. Die Heilsarmee-Mitarbeiterin stammt ebenfalls aus der Ukraine. Beide wollen nur mit ihrem Vornamen in der Zeitung stehen.