Switzerland

Nothilfe für Flüchtlinge: Aargauer Regierung spricht 25'000 Franken

Schätzungen der UN-Flüchtlingsorganisation zufolge befinden sich aktuell rund 7000 geflüchtete Menschen in Bosnien-Herzegowina, wie die Aargauer Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Nur für die Hälfte von ihnen sei Platz in den offiziellen temporären Unterkünften, die andere Hälfte sei auf sich selbst gestellt.

Das Rote Kreuz Bosnien-Herzegowina leistet seit Monaten mit mobilen Teams Nothilfe für die Menschen, die in den offiziellen Unterkünften keinen Platz finden. Die Flüchtlinge werden mit täglich 11'000 Mahlzeiten, Trinkwasser, Kleidung, Schlafsäcken und Decken versorgt.

Die geflüchteten Menschen erhalten auch erste Hilfe und psychosoziale Unterstützung sowie Information über die Gefahr von Landminen, die sich in den Gebieten um die Flüchtlingscamps befinden können.

Mit dieser Spende führt der Kanton Aargau seine langjährige Tradition der humanitären Hilfe fort, mit Mitteln aus dem Swisslos-Fonds Menschen in Not zu unterstützen. Der Regierungsrat hatte zuletzt im vergangenen November 125'000 Franken für die Nothilfe zugunsten der vertriebenen Zivilbevölkerung in Nordsyrien gesprochen.

Football news:

Nedved über Juve-Barcelona: die beiden besten Spieler der Welt treffen auf Ronaldo und Messi
Real-Direktor boutrageño: in der Champions-League-Gruppe erwarten wir 6 Intensive Spiele. Real-Trainer Emilio butrageño hat sich in der Gruppenphase der Champions League über die kommenden Spiele mit Inter Mailand, Schachtjor Donezk und Gladbachs Borussia Dortmund geäußert
An diesem Abend verteilte die UEFA auch persönliche Auszeichnungen. Die Bayern haben 5 von 6 möglichen, Lewandowski ist Spieler des Jahres
Die UEFA wird es ermöglichen, die Stadien zu 30% zu füllen. Die UEFA wird die restriktiven Maßnahmen im Zusammenhang mit der Pandemie des Coronavirus mildern. Wie der Journalist Rob Harris berichtet, hat die Organisation die Entscheidung getroffen, die Zuschauer während der Spiele in die Stadien zu lassen. Die gesamtauslastung der Tribünen darf dabei nicht mehr als 30 Prozent betragen, auch lokale Einschränkungen in verschiedenen Ländern und Städten werden berücksichtigt
Flick zum besten Trainer der Champions League-2019/20
Lewandowski zum besten Stürmer der Champions League 2019/20
Leo-Cristiano, Chelsea-Krasnodar, Bayern-Loco, Borussia-Zenit: alle Gruppen der Champions League in einem Bild