Switzerland

Niederreiter trifft im ersten Playoff-Duell gegen Josis Nashville zum Sieg

Nino Niederreiter jubelt zusammen mit Jani Hakanpaa über seinen Siegtreffer. Bild: keystone

Niederreiter trifft im ersten Playoff-Duell gegen Josis Nashville zum Sieg

Die Carolina Hurricanes gewinnen das erste Spiel der Playoff-Achtelfinals in der NHL

Zwei Drittel lang verlief das Duell in North Carolina ausgeglichen. In der dritten Minute des dritten Abschnitts war es dann der Bündner Nino Niederreiter, der die Hurricanes entscheidend 3:2 in Führung brachte. Er verwertete einen Pass von Martin Necas aus kurzer Distanz kaltblütig. Danach gelangen Carolina noch zwei weitere Treffer, das 4:2 durch den Doppel-Torschützen Jordan Staal.

Bei Nashville, das als Vierter der Central Division die Playoffs nur knapp erreicht hatte, konnte der Schweizer Verteidiger Roman Josi nicht brillieren. Der Captain der Predators ging mit einer Minus-3-Bilanz vom Eis. Spiel 2 der Best-of-7-Serie findet in der Nacht auf Donnerstag ebenfalls in Raleigh, North Carolina, statt. (zap/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 15

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Philippe Furrer schiesst das kurioseste Eigentor der Schweizer Hockey-Geschichte

14. Mai 2008: Eigentore sind im Eishockey so selten, dass manchmal jahrelang darüber gesprochen wird. Vor allem dann, wenn einer bei einer WM ins eigene Tor trifft. So wie Philippe Furrer im WM-Viertelfinal 2008 gegen Russland.

Es ist das kurioseste Tor, das je ein Schweizer bei einer WM erzielt hat. WM-Viertelfinal 2008 in Quebec: Die Schweiz spielt gegen Russland. Nach sechs Minuten und 23 Sekunden steht es bereits 0:2. Das 0:1 erzielt Philippe Furrer mit einem Eigentor und dann schlägt der damalige SCB-Verteidiger wieder zu.

Mit einem Slapshot aus spitzem Winkel bezwingt er seinen eigenen Torhüter Martin Gerber und Russland führt 3:0. Als Torschütze wird Danis Saripow in der Statistik geführt. Er ist der …

Link zum Artikel

Football news:

Todin erinnert sich an die Euro 2004: Er hätte sich beinahe in die Fugen geschlagen, sich gegen den jungen Cristiano verteidigt und die Aufregung des Brückenbauers verstanden
Gareth Southgate: Wir dürfen keine Fußball-Snobs sein. Englands Trainer Gareth Southgate hat sich für das Spiel seiner Mannschaft gegen Kroatien 2020 ausgesprochen
Leonid Slutsky: Immer noch sicher, dass die Nationalmannschaft von Finnland-der Außenseiter unserer Gruppe. Sie hatten großes Glück gegen Dänemark
Ich bin kein Rassist! Arnautovic entschuldigte sich für Beleidigungen gegen Spieler aus Nordmazedonien
Gary Lineker: Mbappé ist ein Weltstar, er wird Ronaldo ersetzen, aber nicht Messi. Leo macht Dinge, die andere nicht können
Der spanische Fan fährt seit 1979 zu den Spielen der Nationalmannschaft. Er kam mit der berühmten Trommel zur Euro (hätte ihn während des Lockdowns verlieren können)
Ronaldo hat bei der Pressekonferenz die Sponsorencoca Cola weggeräumt. Cristiano ist hart gegen Zucker - wirbt nicht einmal damit Und verbietet dem Sohn, Limonade zu trinken