Switzerland

Neue Sondermarke der Post: Das Bourbaki-Panorama am Smartphone entdecken

Zur Aufnahme der Bourbaki-Armee vor 150 Jahren bringt die Post am 4. März eine Sonderbriefmarke heraus. Am Handy sieht man noch mehr vom Rundgemälde – Virtual Reality sei Dank.

Die Sondermarke bietet einen besonderen Clou: Am Smartphone rücken weitere Szenen des Rundgemäldes ins Bild.

Die Sondermarke bietet einen besonderen Clou: Am Smartphone rücken weitere Szenen des Rundgemäldes ins Bild.

Schweizerische Post

Seit Montag sind die Museen wieder offen – und von einer der beliebtesten Kunsthallen des Landes kann man ab dem 4. März einen kleinen Ausschnitt erhaschen, ohne selber vor Ort zu sein. Dann bringt die Post eine Sondermarke mit einem Teil des Rundgemäldes des Bourbaki-Panoramas in Luzern in Umlauf, zur Aufnahme der französischen Bourbaki-Armee in der Schweiz vor 150 Jahren. Zu beziehen ist das Wertzeichen in Postfilialen und auf Postshop.ch.

Football news:

Neymar: Verdankt Mbappé die Anpassung in Frankreich und die Freude, hier zu sein
Joau Felix ist wieder verletzt. Er wird 10 Tage fehlen
Mit Hoffenheim und Bayer hat sich die Bundesliga von den Spielen am Montag verabschiedet. Ihre Absage wurde von den Fans gefordert
Mino Raiola: Borussia Dortmund will Holland im Sommer nicht verkaufen. Ich respektiere diese Position, aber das bedeutet nicht, dass ich mit ihr einverstanden bin
Alexander Golovin: Ich habe Freude daran, solche Übertragungen zu geben. Das ist meine Arbeit
West Brom erzielte 8 Tore in den letzten 2 Spielen. In den letzten 10 Spielen erzielte nur 6
VAHR zählte das Tor von West Brom wegen Abseits nicht. Obwohl der Torschütze wahrscheinlich in der richtigen Position war