Switzerland

Neue Pläne für Gleisübergang: Zürichs ärgerlichste Bahnschranke verschwindet

Wer das Pech hat, beim Bahnhof Seebach vor der geschlossenen Barriere zu stehen, muss lange warten. Nun soll es eine Unterführung geben – aber nicht für alle.

Es kann dauern: Stehende Autokolonne vor dem Bahnübergang Felsenrainstrasse beim Bahnhof Zürich Seebach.

Es kann dauern: Stehende Autokolonne vor dem Bahnübergang Felsenrainstrasse beim Bahnhof Zürich Seebach.

Foto: Reto Oeschger

Bis zu 14 Minuten: So lange warten Automobilisten und Passanten jeweils am Bahnübergang Felsenrainstrasse in Zürich-Seebach vor verschlossenen Barrieren. Die rekordverdächtig langen Schliesszeiten stellen sie immer wieder auf eine Geduldsprobe – viele sprechen von Zürichs nervigstem Bahnübergang.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Eine bedauerliche Aussage über den Beitritt zu einem imaginären Turnier. La Liga Präsident über Bartomeu Worte über die Europäische Premier League
Benzema erzielte den 30.Klub in der Champions League. Das gelang nur Messi, Ronaldo und Raul, die Borussia war die 30.Mannschaft, die der Franzose in der Champions League erzielte
Die Deutsche Ausgabe von Bild hat die Spieler des Spiels der Gruppenphase der Champions League Lok - Bayern (1:2) auf der 5-Punkte - Skala, wo 5 - die schlechteste Punktzahl, und 1-die beste
Salzburg-Trainer über Champions League: wir haben mehr verdient als einen Punkt in zwei spielen
Mit Lukaku ist es sinnlos, im Machtkampf zu spielen. Ich Denke, das Unentschieden ist ein gutes Ergebnis, da die ganze Mannschaft versucht hat, Punkte zu sammeln. Es ist sehr wichtig, dass wir diesen Punkt verdient haben. Vielen Dank an das gesamte Team. Das ganze Team ist heute ein großer held. Wir haben dieses Ergebnis erreicht, weil wir die Aufgabe für das Spiel erfüllt haben
Ivanov wird das Spiel von AZ - Rijeka in der Europa League betreuen. Die russische schiedsrichtermannschaft unter der Leitung von Sergej Iwanow betreut das Europa-League-Spiel zwischen der AZ aus Alkmaar und dem kroatischen Rijeka
Gasperini über Ajax: gegen Sie ist es nicht einfach. Atalanta hat ein cooles Comeback gemacht