Switzerland

Neue Notrente führt zu mehr Arbeitslosigkeit

ABO+

Der Bundesrat will die Begrenzungsinitiative der SVP mit einer Spezialrente für über 60-jährige Ausgesteuerte bekämpfen. Doch Studien warnen: Die Rente könnte das Problem verstärken. 

Schon als der Bundesrat die Überbrückungsrente für ältere Arbeitnehmer vorschlug, gab es Bedenken seitens von Wirtschaftswissenschaftlern. Die Rente könnte negative Auswirkungen haben. Denn die Erfahrungen mit einem Ausbau der Leistungen für Arbeitslose sind nicht gut. Das hält die von der Universität Luzern im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) erstellte Überblicksstudie «Arbeitsanreize in der sozialen Sicherheit» fest. Das Seco liess dafür Studien aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland auswerten. Sie legen nahe, dass eine bessere Absicherung zu mehr und längerer Arbeitslosigkeit führt.

Football news:

Farfan verließ Loco. Wir erinnern uns an die Heldentaten von Jeff in Russland: rettete eine schwangere Frau aus einem Unfall, war der beste in RPL (10 Tore für 9 Spiele), küsste Denisov ihn
Chelsea wird eine Ausstellung zum Gedenken an die Juden sponsern, die im zweiten Weltkrieg der britischen Luftwaffe dienten
Arda Turan kehrte nach 9 Jahren zu Galatasaray zurück
Valencia hat für die Saison 2020/21 drei Formen vorgelegt
Ter Stegen hat sich bereit erklärt, einen 5-Jahres-Vertrag bei Barça zu Unterschreiben
Bale war nicht für Real Madrid zum Champions-League-Spiel gegen Manchester City angetreten
Arsenal bot willian einen Vertrag über 3 Jahre an