logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Neue Notrente führt zu mehr Arbeitslosigkeit

ABO+

Der Bundesrat will die Begrenzungsinitiative der SVP mit einer Spezialrente für über 60-jährige Ausgesteuerte bekämpfen. Doch Studien warnen: Die Rente könnte das Problem verstärken. 

Schon als der Bundesrat die Überbrückungsrente für ältere Arbeitnehmer vorschlug, gab es Bedenken seitens von Wirtschaftswissenschaftlern. Die Rente könnte negative Auswirkungen haben. Denn die Erfahrungen mit einem Ausbau der Leistungen für Arbeitslose sind nicht gut. Das hält die von der Universität Luzern im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) erstellte Überblicksstudie «Arbeitsanreize in der sozialen Sicherheit» fest. Das Seco liess dafür Studien aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland auswerten. Sie legen nahe, dass eine bessere Absicherung zu mehr und längerer Arbeitslosigkeit führt.

Themes
ICO