Switzerland

Neue Corona-Regeln im Sport: Darf ich wieder in grosser Gruppe joggen oder zum Tennis-Doppel?

Zum Hauptinhalt springen

Wichtige Antworten auf drängende Sport-Fragen nach den Lockerungen des Bundesrats vom Mittwochnachmittag.

Doppel im Tennis geht wieder, aber nur mit ausreichend Abstand.

Doppel im Tennis geht wieder, aber nur mit ausreichend Abstand.

Foto: Getty Images

Was hat der Bundesrat bezüglich Sport entschieden?

– Ab 1. März dürfen alle Anlagen in Aussenbereichen öffnen. Dies betrifft etwa Golfplätze, Tennis- und Fussballplätze sowie Leichtathletikanlagen oder Kunsteisbahnen, aber auch Aussenbereiche von Thermal- und Schwimmbädern. Bereits offen sind: Skigebiete, Sportanlagen im freien Gelände, Anlagen für den Reitsport.

Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2001 dürfen sowohl in Innenräumen als auch im Freien und ohne zahlenmässige Beschränkung sportliche Aktivitäten ausüben (bislang Jahrgang 2005).

Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2001 dürfen neu Wettkämpfe bestreiten, jedoch ohne Publikum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

APL will die manager der Klubs der großen Sechs aus den Komitees der Liga wegen der Teilnahme an der Superliga entfernen
PSG-Präsident Al-Khelaifi ist zum Chef des europäischen Klubverbandes gewählt worden. Er wurde von Agnelli abgelöst
Einer der Momente, die die Richtung der Menschheit bestimmen. Kanada-Stürmer Ricketts über das Urteil im Fall Floyd
Kimmich über Alaba: Real ist eine gute Wahl. Nach dem FC Bayern München hat sich Josua Kimmich zu den Informationen geäußert, dass Abwehrspieler David Alaba seine Karriere bei Real fortsetzen wird. Der Österreicher wird im Sommer nach Ablauf seines Vertrags mit dem Münchner Club freigestellt. Er soll bereits mit Madrid einen Vertrag bis 2026 vereinbart haben
Das Geld für die Super League versprach die größte US - Bank - davor half sie den Amerikanern, europäische Klubs aufzukaufen-nur ein Geschäft
UEFA über die 12 Gründer der Super League: Sie werden mit Schande leben. Wir werden die zusätzlichen Sanktionen besprechen
Prinz William über die Super League: Glücklich, dass die Stimme der Fußballfans lauschte