Switzerland

Nationalrat setzt sich für besseren Arbeitsschutz von Camionneuren ein

(rwa) Die Arbeitsbedingungen in der Branche seien teilweise inakzeptabel, begründet Bruno Storni (SP/TI) seine Motion. Fahrerinnen und Fahrer seien teilweise gezwungen, ganze Wochen in ihren Fahrzeugen zu verbringen – Wochenenden inklusive. Laut Storni gilt das vor allem für Chauffeure aus Osteuropa, die teilweise monatlich 600 Euro verdienten. Verschiedene europäische Länder verbieten es deshalb, dass die Fahrer ihre wöchentliche Ruhezeit im Lastwagen verbringen. Diese Regelung ziele darauf ab, das Sozialdumping einzudämmen, heisst es in der Motion weiter.

Handlungsbedarf sieht auch der Nationalrat. Er hat am Freitag den Vorstoss stillschweigend angenommen. Einverstanden ist auch der Bundesrat. Nun liegt der Ball beim Ständerat.

Football news:

Fonseca über das 0:0 gegen ZSKA Sofia: die Qualität des Spiels von Roma in der Serie A ist anders, aber das ist normal. Die Rotation ist notwendig
Wolfsbergs Lindl gehört zu den Anwärtern auf den Titel des Spielers der Woche in der Europa League. Er erzielte 3 Tore für Feyenoord
Arteta nach dem 3:0 mit Dundalk: Jetzt wird es für mich schwieriger, die Startelf von Arsenal zu wählen
Tschertschessow gratulierte Maradona zum 60. Geburtstag: Menschenglück, Diego!
Milan ist der erste Klub, der nach dem 1.Januar 1999 in der Europa League und der Champions League drei Spieler erzielte, die nach dem 3:0-Sieg gegen Sparta Prag in der zweiten Runde der Gruppenphase der Europa League durch Tore von Braim Diaz, Raphael Leau und Diogo Dalot geboren wurden. Die Rossoneri waren der erste Klub in der Geschichte des Turniers und der Champions League, der in einem Spiel drei verschiedene Spieler erzielte, die nach dem 1.Januar 1999 geboren wurden
Zenit muss semak schützen. Er könnte so eine Legende werden wie ein Seminar für Loco. Sabitzer über den Trainer von St. Petersburg hat Trainer Ravil Sabitzer seinen Kollegen Sergej Semak unterstützt, dessen Zenit am Mittwoch in der Champions League gegen Borussia Dortmund (0:2) verloren hat. Der BVB hat seine Taktik komplett verändert, ist in die defensive gegangen und hat mit einem konkreten Bus gespielt. Aber es ist Champions League, und Mannschaften wie Borussia Dortmund werden Ihre defensive immer noch früher oder später aufbieten, deshalb müssen Sie auch andere Trümpfe in der Hand haben
Morelos erzielte sein 21. Europacup-Tor für die Rangers, wiederholte Mccoysts Rekord