Switzerland

Nach Vorwurf mangelnden Respekts: Fussballverband ändert Durchsage-Politik

Auslöser war das Länderspiel im November zwischen der Schweiz und Georgien in St. Gallen. Ein Vertreter des Forums für die italienische Sprache in der Schweiz bemerkte dabei: Die offiziellen Durchsagen gibt es auf Deutsch, Französisch und Englisch, nicht aber auf Italienisch. Das Forum warf dem SFV daraufhin in einem Brief mangelnden Respekt vor der dritten Landessprache vor.

Der Fussballverband kündigte als Folge eine Überprüfung der Sprachenpolitik an. Diese ist nun abgeschlossen, wie das Forum am Donnerstag bekannt gab. In Zukunft werden die Durchsagen in der vor Ort gesprochenen Sprache und in einer für das Gastteam verständlichen Sprache – in der Regel Englisch – gemacht. In der Praxis würden die Landessprachen von nun an fair behandelt, zeigte sich das Forum erfreut. (rwa) 

Football news:

FC Chelsea Loftus-Chica will West Ham, Southampton und Aston Villa verpflichten
Khimki wollen Mirzov, Djordjevic und Grigalavu (RB-Sport) Unterschreiben
Barcelona wird Dests Transfer für 20+5 Millionen Euro Anfang Nächster Woche an den rechten Außenverteidiger von Ajax Amsterdam, Sergino Destroy, übergeben. Der 19-jährige US-Nationalspieler soll Anfang Nächster Woche zum katalanischen Klub wechseln, berichtet bbc5live-Journalist Guilem Balage
Nigmatullin über den Transfer von Mandzukic nach Loco: Wäre er vor 5 Jahren passiert, hätte er ihn großartig behandelt. Ex-Torhüter Ruslan Nigmatullin hat sich zu einem möglichen Wechsel zum Klub von Ex-Juventus-Stürmer und Bayern-Profi Mario Mandzukic geäußert
Petr Cech über Mehndi: ein Vielseitiger Torwart. Peter Cech, Ex-Torwart des FC Chelsea und mittlerweile technischer Berater des Klubs, soll die Konkurrenz bei Chelsea verstärken, Sprach über den neuen blauen - Torhüter Eduard Mehndi
Bayern gegen kuizans Abgang. Der FC Bayern will sich nicht von Innenverteidiger Mikael Cuisance trennen. Der 21-jährige Franzose will LeedsUnterschreiben. Auch ist es nicht abgeneigt, Marseille mit der Option der Zwangsversteigerung zu mieten. Allerdings werden die Münchner laut Bild in diesem Transferfenster wegen des Wechsels von Thiago Alcántara zum FC Liverpool und dem bevorstehenden Abgang von Javi Martínez nicht Auflaufen lassen
Lyon könnte das Paket von Mailand kaufen, wenn er ren-Adelaide an Rennes verkauft und 24 Millionen Euro an Lyon für den zentralen Mittelfeldspieler Jeff ren-Adelaide verkauft. Sollte der Transfer stattfinden, könnte Lyon den AC Mailand-Profi Lukas Podolski kaufen, berichtet der Journalist Nicolo Skira