Switzerland

Nach Kollision behindert verunfalltes Fahrzeug den Bahnverkehr – war der Fahrer eingeschlafen?

Am Samstagnachmittag, kurz vor 16 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Neulenker auf der Hauptstrasse von Schinznach-Bad kommend in Richtung Holderbank. Im Ausserortsbereich geriet der 19-Jährige aus dem Bezirk Lenzburg auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Durch den Aufprall rutschte die korrekt fahrende VW-Lenkerin auf das angrenzende Wiesland und kam erst im Kiesbett des Bahntrasses zum Stillstand.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch Totalschaden an den beiden Fahrzeugen.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Verkehrsunfall auf Sekundenschlaf zurückzuführen sein. Der Führerausweis auf Probe wurde dem Unfallverursacher zuhanden des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Zudem wird er an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Die Bahnlinie zwischen Schinznach und Holderbank konnte bis zur Bergung des einten Unfallfahrzeuges lediglich einspurig betrieben werden. (az)

Die Polizeibilder vom September

Football news:

Die Deutsche Ausgabe von Bild hat die Spieler des Spiels der Gruppenphase der Champions League Lok - Bayern (1:2) auf der 5-Punkte - Skala, wo 5 - die schlechteste Punktzahl, und 1-die beste
Salzburg-Trainer über Champions League: wir haben mehr verdient als einen Punkt in zwei spielen
Mit Lukaku ist es sinnlos, im Machtkampf zu spielen. Ich Denke, das Unentschieden ist ein gutes Ergebnis, da die ganze Mannschaft versucht hat, Punkte zu sammeln. Es ist sehr wichtig, dass wir diesen Punkt verdient haben. Vielen Dank an das gesamte Team. Das ganze Team ist heute ein großer held. Wir haben dieses Ergebnis erreicht, weil wir die Aufgabe für das Spiel erfüllt haben
Ivanov wird das Spiel von AZ - Rijeka in der Europa League betreuen. Die russische schiedsrichtermannschaft unter der Leitung von Sergej Iwanow betreut das Europa-League-Spiel zwischen der AZ aus Alkmaar und dem kroatischen Rijeka
Gasperini über Ajax: gegen Sie ist es nicht einfach. Atalanta hat ein cooles Comeback gemacht
Real Madrid ist zum 8.Mal von einer Niederlage im Champions-League-Spiel abgerückt und verliert 2 Tore. Real Madrid hat mit Borussia Mönchengladbach Zum achten mal in Folge eine Niederlage kassiert und dabei mit einer zwei-Tore-Differenz verloren. Real Madrid hat seinen Rekord erneuert
Felix über das Red-Bull-Double: Am meisten genieße ich das Champions-League-Spiel