Switzerland

Nach drei Jahren Ehe: Scheidung bei Elliot Page und Emma Portner

Der Schauspieler Elliot Page und seine Ehefrau Emma Portner haben entschieden, sich scheiden zu lassen. Die Entscheidung folgt einige Wochen nach dem Trans-Coming-out von Elliot Page, der unter dem Namen Ellen Page berühmt wurde.

Ehe-Aus nach drei Jahren bei Schauspieler Elliot Page (33) und Tänzerin Emma Portner (26): Nach ihrer Trennung im vorigen Sommer hätten sie nun die «schwierige Entscheidung» getroffen, sich scheiden zu lassen, zitierte das Filmblatt «Hollywood Reporter» am Dienstag aus einer gemeinsamen Mitteilung des Paares.

Sie haben demnach grössten Respekt füreinander und wollten gute Freunde bleiben. Page habe den Scheidungsantrag bei Gericht in New York eingereicht, berichtete das Promiportal «TMZ.com».

«Mein Name ist Elliot»

Anfang Dezember hat der Kanadier sein Trans-Coming-out als Elliot in den sozialen Medien bekanntgegeben. Er erklärte: «Mein Name ist Elliot». Als Ellen Page war der Schauspiel-Star mit dem Film «Juno» (2007) berühmt geworden. Der Film brachte ihm eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin ein.

Page hatte 2014 bei einer Konferenz der «Human Rights Campaign» in einer emotionalen Rede erklärt, lesbisch zu sein. Im Januar 2018 gaben Page und die kanadische Tänzerin und Choreografin Portner ihre Eheschliessung bekannt. Nach Filmen wie «Inception», «To Rome With Love» und «Freeheld ? Jede Liebe ist gleich» ist Page seit 2019 in der TV-Serie «The Umbrella Academy» zu sehen. (SDA)

Football news:

Man City hat in 27 Spielen in Folge nicht verloren. Die beste Serie seit 2017: Manchester City hat seine SiegesSerie Auf die Runde der letzten zehn gebracht - das Team von Trainer Pep Guardiola hat 20 Spiele in Folge gewonnen
Guardiola hat 200 Siege in 273 Spielen an der Spitze von Man City. Mourinho hat so viele Siege in 309 Spielen mit Chelsea
Paul Pogba: Man muss den Menschen helfen. Heute bin ich Paul Pogba und morgen niemand. Man muss den Einfluss nutzen
De Bruyne kam mit 77 Assists auf Platz 10. Manchester City-Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne hat in der Partie gegen West Ham einen Torschuss von Verteidiger Ruben Diash gegeben
Willian: Ich wollte unbedingt bei Chelsea bleiben. Der Wechsel zum FC Arsenal ist eine schwierige Entscheidung, zwischen den Klubs eine ernsthafte Rivalität
Kane wird Tottenham in diesem Sommer nicht verlassen. Die Klubs haben kein Geld für so große Deals
Antonio Conte: Die Fans unserer Gegner haben gesagt, dass Conte aus Inter raus muss. Das würde ihnen helfen