Switzerland

Mit dieser Traumkiste schreibt die türkische Legende Emre Geschichte

Mit dieser Traumkiste schreibt die türkische Legende Emre Geschichte

Emre Belözoglu ist eine lebende Legende des türkischen Fussballs. Mittlerweile hat der 39-jährige Mittelfeldspieler mehr als 800 Profispiele auf dem Buckel – und er spielt immer noch. Heute Abend erzielte Emre diesen wunderschönen Treffer:

Emre trifft zum Ausgleich für Fenerbahce. Video: streamja

Der Aussenristknaller von der Strafraumgrenze hat eine historische Bedeutung. Denn damit hat Emre in vier aufeinanderfolgenden Jahrzehnten ein Tor in der Süper Lig erzielt. Eine Rarität, die vor ihm noch kein anderer Spieler geschafft hat.

Im Mai 1997 gab der 16-jährige Emre sein Debüt, als er bei einem denkwürdigen eingewechselt wurde. Hakan Sükür, eine andere, mittlerweile verstossene türkische Fussballlegende, erzielte an diesem Abend im Ali Sami Yen vier Tore.

Selber trug sich Emre erstmals am 1. März 1998 in die Torschützenliste ein. Als Joker erzielte er den Stoff, aus dem Heldengeschichten geschrieben werden.

Zuletzt fiel er vor drei Wochen allerdings negativ auf. Beim Aus im Cup-Halbfinal gegen Trabzonspor sah Emre Gelb-Rot – weil er als Ersatzspieler so ausgiebig reklamiert hatte, dass er gleich zwei Mal verwarnt wurde.

Emre spielte lange bei Inter Mailand und Newcastle United und war auch bei Atlético Madrid. Doch er kehrte immer rechtzeitig in die Heimat zurück, um seither in jedem Jahrzehnt zu treffen. Das Tor heute war sein zweites in dieser Saison, in welcher die Grossklubs Fenerbahce (aktuell Platz 5) und Galatasaray (4) enttäuschen. Der Kampf um den Meistertitel ist zu einem Zweikampf zwischen Basaksehir und Trabzonspor geworden. (ram)

Europas Rekordmeister

Diese Stadt wird untergehen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Niederländische Polizei entdeckt Folterkammer der Unterwelt

Die niederländische Polizei hat ein Gefängnis der Unterwelt mit einer Folterkammer entdeckt. Insgesamt sieben Container seien von einer kriminellen Bande umgebaut worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag in Rotterdam mit.

«Das Bild der Seecontainer ist eiskalt und sehr schockierend.» Sechs Personen waren den Angaben zufolge bereits vor zwei Wochen unter dem Verdacht der geplanten Entführung und Geiselnahme festgenommen worden. Die Polizei geht davon aus, dass die Container noch nicht …

Link zum Artikel

Football news:

Thomas Tuchel: Wenn beide Beine intakt waren, konnte man meinen 40-Meter-Sprint sehen
PSG rettete Tuchels Liebling: Schupo-Moting bekam alles frei, schaffte es nicht, aus einem Zentimeter zu Schießen, und zog nun Paris ins Halbfinale der Champions League
Gian Piero Gasperini: das Schlimmste ist, dass wir so nah dran waren. Ich kann den Jungs nur danken
Neymar wurde Spieler des Atalanta-PSG-Spiels. Er gab einen Torschuss ab
PSG quälte das ganze Viertelfinale und drehte es in 149 Sekunden. Sie haben den italienischen Fluch aufgehoben und sind zum ersten mal seit 25 Jahren so weit in die Champions League gekommen
In drei Minuten verwandelten sich die Leidtragenden stars in feiernde Könige
Der Klub aus Italien gewinnt zum 10.mal in Folge nicht die Champions League. Das ist ein antirekord